1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Merkwürdige TV-Out Buchse-LÖSUNG!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von explain, 19. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. explain

    explain Byte

    Ich hatte vor kurzem von meinem Problem mit meiner TV-Out Buchse an meiner Grafikkarte (NVidia Geforce) berichtet. Die Buchse siehst aus wie eine PS2 Buchse, nicht wie eine SVHS Buchse. Nach langem quälendem Gesuche habe ich tatsächlich bei BLÖDIA-Markt einen KOMPETENTEN Mann gefunden, der aus einer Schublade einen Adapter zauberte. Praktisch PS2 stecker auf SVHS-Buchse UND Composite Buchse! Und es funktioniert jetzt!!!
     
  2. kemcom

    kemcom Halbes Megabyte

    Hallo,

    Ich möchte an dem TV-Ausgang meiner Grafikkarte einen Fernseher bzw. Videorekorder anschließen. Leider wird an keines der beiden Geräte das Videosignal übertragen.
    Es handelt sich um einen stinknormalen Fernseher bzw. Videorecorder ohne S-VHS. Zur Übertragung verwende ich das mitgelieferte Y-Kabel.

    Hier die technischen Informationen.

    Grafikkarte: WinFast GeForce2 MX
    Treiber-Version.: 4.1
    Motherboard: MSI K7T Turbo (MS-6330)

    Chipsatz: VIA Kt133A/VT82C686B

    War das auch Ihr Problem? Wenn ja, bitte ich um Mitteilung, um welchen Adapter es sich handel.

    Vielen Dank im voraus.

    Erich
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, Du willst also Dein Computerbild zum Fernseher/Videorecorder übertragen ? Du musst das Verbindungskabel voM TV-Out an ein AV-Anschluss des jeweiligen Gerätes anschließen und erst dann den PC einschalten. In den Eigenschaften der Anzeige sollte es dann die Möglichkeit geben, dAS Bild auf TV-out zu geben. Natürlich muss der entsprechende Eingang am Fernseher eingeschalten sein (zB AV1). MfG Steffen
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hi, der Adapter hat wohl zu Deiner Grafikkarte gehört. Hab auch schon verschiedene und seltsam geschaltene TV-Out auf Chinch gesehen - ATI-Karten und MPEG-Karten machen da auch gern Ausnahmen . MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen