Merkwürdiges Bluescreen Problem !

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Wildblood, 10. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wildblood

    Wildblood ROM

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Hi Folks.

    Ich habe seit 2 Wochen ein ziemlich merkwürdiges Bluescreen-Problem. Es ging damit los das mein PC ( PIII 933, 256MB, WIN XP Pro ) ohne jegliche Vorwarnung "abstürzte" und neu bootete. Dabei war es egal, ob ich gerade ein Programm ausgeführt habe oder nicht. Oft stürzte er schon beim booten oder direkt nach dem Startbildschirm ab. Ich habe keinerlei neue Software installiert sofern ich mich da noch erinnern kann. Auch neue Hardware wurde in letzter Zeit nicht verbaut und das System lief seit 2 Jahren ziemlich top.
    Einen Virus kann ich ebenso ausschließen. Ich habe mich ein wenig eingehender mit der Fehlermeldung beschäftigt STOP: 0x0000007F ( 0x80042008, 0x0000000, 0x0000000 ) und bin darauf gestossen, dass es an einem defekten Arbeitsspeicher liegen könnte.
    Daraufhin habe ich memtest86 ( oder so ähnlich ) mehrere Stunden durchlaufen lassen, --> Ergebnis: Keinerlei Fehler.
    Dann habe ich gedacht das vielleicht Systemdateien von Win XP defekt sind. Habe hier eine Neuinstallation vorgenommen. Auch hier keine wesentliche Besserung.

    Woran kann sowas noch liegen? Hat vielleicht jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder kennt sich auf dem Gebiet aus?

    Bin über jeden Tipp dankbar. :bet:

    Viele Grüße.
     
  2. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    ei gucke schau einmal


    Stoppnachricht 0x0000007F oder UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP
    Diese Meldung kann drei verschiedene Probleme im Kernelmodus darstellen:

    - Eine Fehlerbedingung, die im Kernel nicht auftreten bzw. die vom Kernel nicht abgefangen werden darf
    - Softwareprobleme
    - Hardwarefehler
    Mögliche Lösung
    Ueberprüfen Sie die Speicherhardware und vor allem deren Einstellungen. Dieser Fehler kann auch bei einer übertakteten CPU auftreten sowie bei defekten auf dem Mainboard auftreten. Stellen Sie auch die Kompatibiliät Ihrer Software (im speziellen Virenscanner, Multimediaanwendungen) zu Windows XP sicher.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Er macht ein Speicherabbild weil das OS einen Fehler festgestellt hat. Leih Dir den Ram erstmal!
     
  4. Wildblood

    Wildblood ROM

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Die Verschmutzung des Lüfters für die CPU ist nicht übermäßig. ( Bißchen Staub - wie nach 2 Jahren "in use" halt üblich )
    So wie ich das sehen kann lüftet er auch ohne Probleme, hängt also nicht.
    Bei einem Absturz vorhin kam zusätzlich zur Fehlermeldung ( s.o. ) auch noch ein Hinweis, dass XP ein Abbild des physischen Speichers zu erstellen versucht.
    Also wird es wohl doch der RAM sein, oder? Schätze ich werde gleich mal losgehen und mir einen neuen Riegel kaufen. Hab zu Hause leider keinen anderen den ich noch testen könnte. Hoffentlich hilft das ... langsam bin ich :aua: :heul:
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Steck mal Deine Erweiterungskarten anders und sag im BIOS Reset configuration data.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen