1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Merkwürdiges Speicherproblem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gudi1, 20. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gudi1

    Gudi1 ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    leider weiss ich nicht so Recht, ob mein Beitrag / Frage in diesen Forum passt, falls nicht bitte ich um Entschuldigung.

    Seit neusten habe ich ein merkwürdiges Speicherproblem und hoffe hier Hilfe zu finden.

    Also folgendes:

    Ich hab 2 Festplatten im Rechner
    WinXP Prof. liegt am C:\

    1.)C: 33,5 GB
    2.)E: 78,1 GB
    D:9,52 GB
    F:9,60 GB

    Ich schreibe einfach mal das Geschehen auf dieser Woche:

    Mo: Laufwerk C: freier Speicher 200 mb freier Speicher. Ich hab gedacht bissel wenig---> paar Sachen gelöscht bzw verschoben--danach wieder 3,41 frei. Freude.

    Di. 2 games gezockt: Computer in standby geschalten, wieder geangemacht: Freier Speicher 0 Byte! ---> wieder nen game runtergehauen, freier Speicher nun 2,5 GB Ausgemacht.

    Mi. Rechner hochgefahren: kann net ins Internet weil freier Speicher wieder bei 0 Byte auf C: ---> wieder Game gelöscht ---> 3,28 frei! War wieder zufrieden

    Do: Endlich Urlaub: wieder hochgefahren. Freier Speicher 0 Byte! :aua: :mad: Fifa 06 gelöscht, freier Speicher 4,1. Bissel gezockt.
    ---> Am Abend nochmal rechner angemacht. Freier Speicher 2,8 GB :confused:

    Fr. Gegen Mittag rechner angemacht. Freier Speicher 0 BYTE!!! :aua: :aua: :aua:

    Ich weiß einfach nicht was da sein kann. Ständig muss ich Dinge Löschen damit ich irgendwas machen kann.

    Die Games welche ich zocke Silent Hunter III, CoD II sind es nicht, die Savegames dort bringen bei weitem nicht 2,5 GB oder > auf die Wage.

    Hat es eventuell was mit der Auslagerungsdatei zu tun?

    Bitte um Hilfe, das ist gegenwärtig untragbar für Arbeiten am rechner. :bahnhof:
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    die Auslagerungsdatei würde ich auf die 1. Partition der zweiten Platte legen.
    Gleichfalls den Ordner Eigene Dateien, sowie die TEMP Ordner und die temporären Internetdateien.
    Und als letztes den Download Ordner.
    Eine Datemträgerbereinigung würde ich auch mal machen, allerdings nur die alten Punkte der systemwiederherstellung löschen ( bis auf den letzten ).
    Die größe des Papierkorbes entsprechend anpassen.
    Das alles wird schon mal einiges bringen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen