1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Messenger Dateiübertragung nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von PeterPan66, 14. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PeterPan66

    PeterPan66 Byte

    Hallo NG,

    bin mit Windows 2000 Prof. unterwegs und damit sehr zufrieden. Allerdings habe ich ein kleines Problem bemerkt. Vielleicht weiß jemand rat: Wollte eine Datei empfangen; mit dem Messenger 5.0 - Ging aber nicht! Habe eine Firewall (Zone Alarm Pro). Da ist alles freigeschaltet (Messenger und so). Gibt es unter w2k Einstellungen die man korrigieren muß, damit ein Dateitransfer mit dem Messenger funktioniert oder liegt die Schuld nicht bei mir, sondern bei dem Sender?

    Gruss
     
  2. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Hi,

    wenn Du Deinem ZA erlaubt hast, Dateien via Messenger zu übertragen, sollte es bei Dir eigentlich kein Problem geben (da ich Zone Alarm aber nicht benutze, kenne ich mich mit den genauen Einstellungen nicht aus - müsste ich erst auf der herstellerseite nachsehen). Benutzt der Sender vielleicht ebenfalls eine Firewall oder setzt er einen Router ein ? In diesem Fall sollte er natürlich bei sich entsprechende Einstellungen vornehmen : Firewall konfigurieren bzw. Ports auf seinem Router forwarden.

    Gruß,

    anakin_x4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen