1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MGH-Abhängig?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von TomyTom, 8. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TomyTom

    TomyTom Byte

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    39
    Hallo
    Hätte mal ne Frage
    Möchte mir ein DVD-Laufwerk bestellt, und nun hab ich gelesen das man mindestens 500 MgH haben muß,ist das so??
    Hab mir das Toshiba SD-M1612 bestellt.
     
  2. TomyTom

    TomyTom Byte

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    39
    Danke für eure Antworten
    Ich habe einen P3 500 MGH.
    Mein CD-Laufwerk ist defect,deshalb möchte ich mir ein DVD - Laufwerk zulegen.Dachte halt, jetzt kauf ich mir son Gerät und dann läufts net.
    Danke nochmals, bin jetzt guter Dinge :-)
    MfG ThomyTom
     
  3. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Ich hatte damals einen P2 350 und einer Voodoo3 und konnte mit jeder DVD Software ruckelfrei jede DVD abspielen.
    Du siehst also 500 Mhz reichen völlig :-)

    Gruß

    René
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 08.04.2002 | 18:32 geändert.]
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Ja, vermutlich reichen die. Aber wer weiß, was er hat...
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    500 MgH? Ist das die MittlereGesteinsHöhe ?
    Scherz beiseite ;-)
    Um DVDs ruckelfrei zu betrachten solltest Du einen Rechner mit 500 MHz haben, beim P3 oder mit einer DVD-unterstützenden Grafikkarte reichen evtl. auch 400. Sonst brauchst Du noch eine DVD-Beschleunigerkarte und es reichen auch 300 MHz.
    Aber was hast Du für einen Rechner und was willst Du damit anstellen?
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen