1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Micro-ATX-Board in MIDI-Tower

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von cookie1000, 14. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cookie1000

    cookie1000 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    17
    Sers

    wollt mich mal wieder schlau machen.
    Sind hunznormale MicroATX Boards zu Hunznormalen Midi-Towern
    kompatibel?(Von den Maßen klar, aber auch von den Bohrungen??)


    Bitte um rasche Hilfe... :heul:

    Gruß Luigi
     
  2. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    sie sind mit hunznormalen Bohrungen versehen und es lassen sich hunznormale Micro-ATX Boards in Hunznormalen Midi Towern hunznormal festschrauben.

    Tobi :D
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hunz?

    Antwort von Radio Eriwan: Im Prinzip geht das, weil standardisiert. Aber wenn ein Hersteller ein paar Cent sparen will und die entsprechenden Bohrungen doch nicht berücksichtigt, hat man trotzdem Pech...

    Mein Gehäuse hatte jedenfalls doppelt so viele Löcher wie nötig sind.

    Gruß, MagicEye
     
  4. cookie1000

    cookie1000 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    17
    Danke für die schnelle Antwort!

    Das ist doch kein billig-gehäuse, oder?*
    Ich weiß, niemand hier kann mich mit kompatibilitäts-problemen
    versichern, aber egal:
    *Case

    Im normalfall also ja.


    Gruß Cookie
     
  5. gewa

    gewa Byte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    24
    Hallo cookie1000,

    schau Dir mal die Netzteil-Werte an (A), ist ein Schrott-NT
    3,3V 20A / 5V 20A / 12V 14A

    Gruß Günther
     
  6. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    bei dem Preis für Gehäuse und NT war wohl auch nicht mehr zu erwarten. :(
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Für 38€ gibts halt nur ein 300W-NT, auf dem einfach "400W" draufsteht, dazu.
     
  8. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Habe mir das Angebot gerade auch noch mal genau angesehen. Da kann man echt sagen das das bei der Austattung und dem Preis nur billigster Schrott sein kann. Und zwar alle Komponenten die da drin sind.
    Denn wenn der Händler das für knapp 38 Euro vertickt, dann kostet das ganze im Einkauf maximal 23-24 Euro netto. Dafür bekommt man nicht mal ein gescheites Gehäuse ohne Netzteil, und Moddingquatsch. Und erst recht nicht mit.

    gruß
    andy33
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wie leichtsinnig die Leute doch heutzutage immer noch mit ihrem Geld umgehen, und sich so einen Schrott kaufen.

    ossilotta
     
  10. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Vielleicht sollte man mal eine Art Liste machen was brauchbare Komponenten mindestens kosten, damit man was mit anfangen kann.

    Ich mach mal den Anfang:

    Brauchbares MidiTower ATX Gehäuse ohne NT und Moddingzubehör ab ca. 40,- Euro
    Brauchbares 350Watt ATX Netzteil ab ca. 35-40,- Euro aufwärts
    Leise Gehäuselüfter ab ca. 6-9,- Euro

    Jetzt seid Ihr dran.

    Merke, was nix kost, dat is auch nix. (kölsches Sprichwort)

    Klingt platt, stimmt aber. Es gibt keine Qualität umsonst.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Für 27€ bekommt man bereits das Casetek1016. Sieht zwar relativ langweilig aus, bietet aber alles, was ein Gehäuse braucht und ist sehr einfach zu bestücken.

    Irgendwelche Lüfter aus der Grabbelkiste@5...7V laufen bei schon jahrelang und leise. Denn wenn die nicht mit vollen 12V betrieben werden, halten die Lager auch lange. Für 9€ kann man sich ja schon den Papst ins Gehäuse holen :D
     
  12. cookie1000

    cookie1000 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    17
    Schei*e, hab mir das Gehäuse vor wenigen Tagen ersteigert :p ....!
    Ist es denn wirklich so schlecht??? Macht für mich einen
    Soliden eindruck!

    Ok, hab ja 14-Tägiges Widerrufsrecht, dann könnt ichs ja,
    falls nötig, wieder zurück gehen lassen.

    So ein Mist!

    Gruß Cookie
     
  13. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Schau es Dir halt an und guck wie die Netzteilwerte sind.
    Wenn das son schlabbriges super ultra billigteil ist, dann lass es zurück gehen.

    Kommt ja auch immer drauf an was für Hardware du da reinhauen willst. Für´n einfaches Office PC System mit recht einfachen Komponenten reicht das NT vielleicht. Für´r Power Game PC bestimmt nicht.

    Naja, und die Lautstärke kannst Du dann ja auch beurteilen. Poste mal was raus gekommen ist.
     
  14. cookie1000

    cookie1000 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    17
    Sers

    Ok, mit dem Netzteil wärs mir wurscht, hab ja noch en gutes.
    Mal abwarten, vielleicht ist das Case ja doch nicht soooo schlimm.

    Meld mich dann nochmal (wenn ichs hab) und post dann mal
    die "Leistung" dieses Gehäuses!

    Vielen Dank erstmal,

    Gruß Cookie1000
     
  15. cookie1000

    cookie1000 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    17
    HOI

    Heut ists angekommen! Ich finde es Gut! Die qualität ist
    eigentlich (für den Preis) recht gut :eek: !!!!
    Nur das mitgelieferte Netzteil ist defekt, ist mir aber
    egal, da ich sowieso mein altes beibehalten wollte,
    und die Mainboard-Bohrungen waren z.t 0,2mm zu klein,
    musst ich halt bissel Gewalt anwenden :D !!

    Neue Freude neue Sorgen: Ich hab oben und an der Seite
    ein Chassis-Fan angebracht, nur heitzt sich der Tower im
    unteren(??) bereich stark auf (36-38°) und hab jetzt wieder
    schiss, dass mir der Pc in ein paar Wochen flöten geht!
    Ist dass wirklich so tragisch?

    Gruß c1000
     
  16. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    kannst Du nicht einen Fan vorne unten montieren, damit der die Luft reinsaugt und den anderen irgendwo hinten oben? Der sollte das rauspusten.

    Dann hast Du nen anständigen Luftstrom im ganzen gehäuse und somit vermutlich auch eine geringe Temp.

    gruß
    andy33
     
  17. cookie1000

    cookie1000 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    17
    Hab ich jetzt gemacht! Danke! Ich hab jetzt im Deckel, an der
    Seite, vorne unten, hinten oben ein Ventilator! Mit den
    Chip-Fans macht das 7-Lüfter :D ! Die Case-Temp ist bei einer
    Zimmertemperatur von 22° so um die 34°, sollte genügen!
    Wie ist denn das eigentlich: Mit sovielen Lüftern geht die 12V
    Spannung bei Last schon mal auf ~11,60V herunter! Der Rechenknecht lauft dabei aber völlig stabil und produziert keine
    Bildfehler! Dann ist es doch OK, oder? Kann eigentlich ein
    Pc durch ein zu schwaches Netzteil beschädigt werden?Ich
    denke immer, dass ein Pc vorher instabil ist, bevor Hardware-
    schäden auftreten, richtig?

    Ich Entschuldige meine Fragerei aber es würd mich echt brennend interessieren, da ich mir nicht sicher bin, ob
    das meiner Hardware gefällt!


    P.S: Ich hab alle Lüfter zwischen 5V-7V laufen!(außer den leuchtenden, seitlichen Fan)


    Gruß C1000
     
  18. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Solange alles stabil läuft, ist es ok.

    Sollten erste instibitäten oder unerklärliche Abstürze aufkommen, lohnt aber die Überprüfung des NT auf jeden Fall.

    Weis jan icht was Du für´n NT hast und was ausser den 7 Lüftern noch im Systen ist, aber wie gesagt, solange alles stabil läuft...
     
  19. cookie1000

    cookie1000 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    17
    Hi

    sehr gut, danke.

    Für den reinen Informations-gehalt:
    Mein NT:
    MaxP 400Watt Model PS-400 (P/PFC)
    12V 5V 3,3V
    --------------------------------------------
    18A 40A 30A

    Ich weiß, ist ein NoName Produkt aber bisher hats gute Dienste erwiesen :rolleyes: !

    Gruß Cookie
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen