1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

microATX

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von HeldvomFeld, 24. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HeldvomFeld

    HeldvomFeld Kbyte

    Servus!

    Ich such jetzt schon seit längerem ein vernünftiges MicroATX-Board. Könnt ihr mir eins empfehlen bzw. gibts überhaupt noch eins? Also von AsRock hab ich eins geshen K7S41GX, aber das is mit einem sis-chipsatz und naja^^, wie gesagt was gscheits.
    Am besten für Sockel A, notfallls allgemein.

    Für allle noch so blöden Antworten dankbar

    MfG
    Held
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Was neues für Sockel A wird es nicht geben.

    Wie wäre es mit Umstieg auf Sockel 939?
    Dazu einen A64 3000+ (Venice) mit Boxed-Kühler ab 130€.

    Bei dem Asus A8V-MX VIA K8M800 Sockel 939 57,43€
    http://www.geizhals.at/deutschland/a170808.html
    kann man DDR-RAM und AGP-Grafik weiter verwenden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen