Microsoft-Chef: Windows XP wird per SP2 auf Sicherheit getrimmt

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von M_I_Ai, 10. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Frockert

    Frockert ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    3
    geht das denn überhaubt?

    Ist wird doch immer gepriesen es wär so sicher.
    Wie gut das ich das nicht oft nutze.

    Gru?
    Frockert
     
  2. drbashir117

    drbashir117 ROM

    Registriert seit:
    13. Juli 2000
    Beiträge:
    6
    Moin!

    Microsoft wird Sicherheitspatches nicht, wie hier von der PC-Welt beschrieben, nur noch ein mal pro Monat herausbringen, sondern die Patches wie bisher so schnell wie möglich und dann jeden Monat eine Zusammenfassung in einem Cumulative Patch!

    Microsofts Pressemeldung heute morgen war falsch, aber gewisse andere etwas hochwertigere News-Seiten als PC-Welt haben zum Glück etwas weiter recherchiert und nicht die Pressemeldung 1:1 abgeschrieben.

    Quizfrage: Wieviel Tasten brauche ich, um einen PC-Welt-Artikel zu schreiben? Drei: Strg, C und V :o)
     
  3. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    euren DRM, und TCPA aka NGSCB dreck könnt ihr euch behalten.

    natürlich, vielen unerfahrenen pc anwendern wird der mist anfangs durch die komplettsets verschiedener händler angedreht, aber mit der zeit werden alle draufkommen das sie um ihre rechte gebracht werden. und das wird dann keinem mehr egal sein. also microsoft, plane nur deinen untergang ...

    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
  4. M_I_Ai

    M_I_Ai ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Hi ALL!

    Ich habe noch nie von dieser Konferenz für Entwickler gehört.
    Ich habe viel mit Softwareentwicklung in Windows zu tun, deshalb würde es mich interessieren um was es da geht, wo die is, was man braucht um hinzukommen (ticket...etc.), wieviel das kostet und ob das überhaupt interessant ist.

    Vielen Dank vorab für Antworten.
     
  5. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    lern lieber mal dich an dein eigenes gelaber zu halten h3adbang3r. 90% deines geflames sind offtopic. davon das sie völlig sinnlos und unfundiert sind rede ich mal garnicht.

    jaja in der masse fühlt man sich wohl, ne ? aber wem erzähl ich das...

    ansonsten kann man computi2003 nur zustimmen. noch einer der selber denkt. fürchte dich h3adbang3r, deine rasse stirbt langsam aus
     
  6. dbrand

    dbrand ROM

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    2
    :aua: Kindsköpfe !!!
     
  7. computi2003

    computi2003 Byte

    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    13
    @ h3adbang3r

    Deine Beiträge sind immer wieder zum :kotz: !

    Ich glaube Du bist einfach nur ein :spinner: , der zu allem einfach seinen Senf dazugeben muss.

    Du bist ja besser! :mad:

    Deine Haltung (Ich bin dafür dagegen zu sein!) kannst Du für Dich behalten!!!! :klappezu:

    Du brachst auch nicht zu antworten, da dies hier in anderen Postings schon mehrfach durchgekaut wurde und ich keine Lust habe, dies zu wiederholen. (Ich werde Dir nicht antworten!) Du reisst eh blos den Mund auf und provozierst auf Teufel komm raus, weil Du hier keine Konsequenzen zu tragen hast!

    Und jetzt zum Beitrag.
    @Frockert

    Jeder Softwarehersteller verspricht mehr als das Produkt leisten kann und der Anwender ist der Betatester.
    Bei Linux wird das blos offen gesagt.
    Wichtig für die Hersteller ist nur, wie komme ich schnell an das Geld der Anwender und wie kann ich es ihm beim Support noch aus der Tasche ziehn (Microsoft, Veritas, SuSE und Co.).
    Gegen diese Politik sollte der Gesetzgeber vorgehen.
    Wie kann es sein, das ich z.B. bei Veritas BackupExec ca. 500? bezahle und wenn ich schon beim installieren Probleme habe, dei Supporthotline sagt, erst zahlen dann hilfe?? Ist doch krank und hat mit Produkthaftung und -gewährleistung nix mehr zu tun.
     
  8. Frockert

    Frockert ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    3

    Deshalb haben die auch 8 Jahre das Wurmloch gepflegt damit es stabil offen bleibt.
    Während in meinem Bekanntenkreis allsamt Panik angesagt war habe ich in Ruhe meine Arbeit im Internet gemacht.
    Und komm mir bloß net mit den all so tollen Patches, die man sich 100 Mbyte weise zur frickelschusterei der neuen löcher installieren kann.
    und dafür wollen die auch noch geld haben, hahahhahahhahhahah


    Gruß Frockert
     
  9. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Hallo,

    immer schön langsam mit den jungen Pferden.

    Basis für die Meldung war nicht nur die deutsche Microsoft-Mitteilung, sondern auch die Original-Mitteilung aus Redmond. Beide decken sich übrigens. Außerdem auch diverse Agenturmeldungen.

    Natürlich wird es nicht einmal im Monat nur eine Patch geben, der nur eine Sicherheitslücke schließt. Es wird sich also um einen Patch handeln, der alle in dem Monat angefallenen Misstände regelt.

    Microsoft will das ganze Patch-System ja vereinfachen und für den User anwenderfreundlicher machen. Daher sollen ja auch die Betriebssysteme generell abgesichert werden und die Anwender sollen nicht ständig patchen müssen

    Sie haben aber teilweise Recht: extrem wichtige Patches werden von Microsoft auch künftig sofort veröffentlicht. Allerdings nur dann, wenn eine Attacke droht. Sonst gilt die oben beschriebene Vorgehensweise.

    Auch wir sind natürlich dankbar über Hinweise im Forum. Der News habe ich soeben ein kleines Update hinzugefügt.
     
  10. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Jo da die PCW meistens eh immer später dran ist als offizielle Meldungen oder andere Sites verwundert der teilweise genaue Wortlaut doch sehr.
    Was mir bei der PCW schon seit langem fehlt sind Hintergrundinformationen. Hier bekommt man immer irgendwelche Meldungen vorgesetzt die nun wahr, falsch, überzogen, nur aus bestimmten Absichten veröffentlicht oder was weiss ich sein könnte.
    Das stört die Redaktion dann wenig.
    Aber vielleicht muss man auch erst bezahlen um Infos ohne blinkende Bildchen dazwischen zu bekommen. Oder hier im Neue Threads zu Artikeln zu eröffnen
     
  11. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    :D :D :D :D :D :D :D :D :D
     
  12. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    richtig, wiedermal ne ganz neue micro$oft taktik....

    @ freaknerd : geiler name. irgendwie 2mal das gleiche anders ausgedrückt. krasse idee. aber mit freaknerdgeek könntest noch eines draufsetzen *g*

    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
  13. bam001

    bam001 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    144
    Aja, erinnere mich, die hatten das ja umbenannt... :-)
     
  14. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
  15. bam001

    bam001 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    144
    DRM und TCPA (was ist eigentlich NGSCB?) sind Funktionene, die den Homeuser nicht betreffen werden, sondern hauptsächlich Arbeitnehmer, wenn der Firmencheff diese Funktionen aktivieren lässt.

    Also nicht gleich in panik ausbrechen und erst mal einen Melissentee trinken, der beruhigt :-)
     
  16. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen