Microsoft: Externe Betatests künftig auch für Sicherheitsupdates

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von BLUE-SKY, 14. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    1.332
    Die Betatester sollen nur die Patches erhalten. Informationen darüber, welchem Zweck diese Patches dienen, sollen die Tester dagegen nicht erhalten. "Wir werden von ihnen die Unterzeichnung eines NDA verlangen und sie werden niemals erfahren, was der Patch korrigiert", so Toulouse. Die Tester sollen nur die Patches einsetzen, beobachten und feststellen, ob es zu irgendwelchen Problemen kommt. Toulouse: "Am Ende erwarten wir qualitativ bessere Updates für unsere Kunden."


    hmm.....Etwas zweifelhaft diese Vorgehensweise
    Das ist so als wenn man zum Arzt geht, ein Medikament bekommt, aber nicht erfährt wo gegen es hilft.
     
  2. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    naja , die neuen oder abgeänderten Würmer und anderes erscheinen ja meist nach den Patches und somit ist diese Vorsichtmaßnahme mehr wie fraglich und dient wohl mehr zur Beruhigung, eine Käse wird wohl immer ein Käse bleiben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen