Microsoft: IE und Netscape 8 vertragen sich nicht

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von rolley, 27. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rolley

    rolley Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    138
    Massy schlägt folgende Lösung vor: Das Löschen von Netscape 8

    . . . ich schlage "das Löschen von IE" vor . . . :p
     
  2. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Nach einer doch längeren und mal sollte meinen, angemessenen Beta-Phase, folgt dem schlechten Start mit <Stunden-Update> nun ein weiterer Rückschlag. Netscape / AOL betritt in der Registry <geheiligten> Boden von MS! Und das mit <Ausbremsreaktions>-Bug! Verständliche Reaktion.
     
  3. Kleiner Murks

    Kleiner Murks Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    163
    Eine typische Lösung von M$. Was winseln die eigentlich dauernd rum das sie selbst von den meisten Windows Nutzern gehasst werden, wenn sie sich ständig als arrogante und schwerfällige Monopolisten benehmen ?

    Anstatt sinnvolle Lösungen anzubieten wird wieder in das alte Schema ala "ungefragt OS2 deinstallieren" verfallen. Genauso ein idiotisches Benehmen wie das absichtlich inkompatibel Gestalten der M$ Seiten zu anderen Browsern.

    Diese profunde "Ganz schnell die böse böse Konkurrenz löschen" Lösung bestätigt mich in meiner Haltung das mir M$, genauso wie die Telekom, (gleich und gleich gesellt sich gern) ZUTIEFTST SUSPEKT sind.

    Ein Windows brauche ich zum Arbeiten, sonst verzichte ich dankend auf weitere Monopolsoftware und schuld daran ist M$ selbst.
     
  4. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Microsoft untersucht laut eigenen Angaben immernoch den Vorfall und will mit Netscape an einer Lösung arbeiten.
     
  5. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Verstehe ehrlich gesagt nicht so richtig die vorherigen Reaktionen der Microsoft-Hasser, es ist ja kein Problem von MS, sondern vom Netscape-Browser, der Einstellungen in fremder Software ändert. Und so lang zusammen mit Netscape nach einer adäquaten Lösung gesucht wird...

    MfG, kuhn73
     
  6. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    ...und alle Stimmen verstummen... ???

    Was soll das? Netscape ist doch im Endeffekt, teilweise jedenfalls, ein Aufsatz für den IE geworden.
    Naja, Microsoft zu verteidigen, ... ich gebs bald auf.

    PS: Hass ist der Pfad zur dunklen Seite der Macht.
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Nanu?
    In dem Sinne, daß ein Windows ohne den IE nicht funzt, und Netscape eben ohne Win nicht auskommt? Dann ja, ansonsten zeigen doch die anderen mozilla-basierten Browser und was es da sonst noch so gibt, daß sie sich nicht gegenseitig ins Gehege kommen müssen und einträchtig nebeneinander auf der HD werkeln können.

    Ob Netscape da eine IE-Einstellung in der Registry verbogen hat, oder ob an anderer Stelle der Registry ein Eintrag ausreichend ist, den IE aus dem Konzept zu bringen, weiß ich nicht. Daß Setup-Routinen in die Registry eingreifen, ist hingegen völlig normal.

    Daß AOL da zuweilen Anwendern und Mitbewerbern gleichermaßen in die Installations-Suppe spuckt, kennt man schon aus alten Tagen, als ungefragt und ungebeten auch für Call-by-call-Kunden die Einstellungen im DFÜ-Netzwerk verbogen wurden.

    MfG Raberti
     
  8. bam001

    bam001 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    144
    Ich fasse es nicht, Netscape baut megamässig Mist (wer weiss, vielleicht sogar absicht?) und die User beschweren sich über Microsoft... :aua:
     
  9. Lactrik

    Lactrik Guest

    hehe hab ich mir auch gedacht... naja, sind eben unsere "Experten™" :rolleyes:
     
  10. rolley

    rolley Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    138
    . . . und die Erde ist eine Scheibe . . .
     
  11. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Zitat von bam001

    >>Ich fasse es nicht, Netscape baut megamässig Mist (wer weiss, vielleicht sogar absicht?) und die User beschweren sich über Microsoft... << :confused:

    Richtigerweise müsste es heissen:

    "Ich fasse es nicht, Microsoft baut megamässig Mist (wer weiss, vielleicht sogar Absicht?) und die User beschweren sich über einen Bug in Netscape, der den von Sicherheitslücken und Bugs nur so wimmelnden IE aus dem Gleichgewicht bringt..." :rolleyes:
     
  12. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Es geht eben nichts über Firefox ;)
     
  13. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hmmm. Ich bin ja nun wirklich nicht jemand, der Microsoft so richtig lieb hat und da ständig den Kuschelkurs fährt, aber wenn andere Browser überhaupt keine Probleme der "Kohabitation" haben, dann spricht schon eine große Wahrscheinlichkeit dafür, daß entweder Netscape oder AOL oder beide zusammen da Bockmist gestrickt haben.

    MfG Raberti
     
  14. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Viellen Programmierern reicht es oft, dass das eigene Programm durch einen schmutzigen Hack läuft. Da ändert man mal eben einen Registrierschlüssel, ohne dass man die Folgen bedenkt.

    Auch beim schliessen von Browserlecks wird oft einfach mal so ein Heise/CT-Browsercheck gemacht und der Browser danach für sicher erklärt. Dabei kam es öfter vor, dass das Problem nicht grundlegend gelöst wurde und das Loch durch leichtes ändern des Browserchecks wieder nachgewiesen werden konnte.

    Ich habe mir mal als Anwender - bin kein Programmierer - Security Advisories durchgelesen und kaum was verstanden. Eine äusserst komplexe Wissenschaft. Fehler passieren, aber sie sollen schnell behoben werden.
     
  15. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Da kann ich nur zustimmen. Netscape könnte heute ganz anders dastehen, wenn die AOLer die Weiterentwicklung der 6/7xx- Reihe auch nur halbwegs ernst genommen hätten. :bse:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen