1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Microsoft Installer

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von der_koalo, 30. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der_koalo

    der_koalo ROM

    Hallo,
    seiddem ich Windows neu installiert habe und dann die alten programme einfach kopiert habe + Registry (mein Rechner war kaputt....) funktioniert fast alles. Bis auf die Programme, welche MSI nutzen. Also z.B. Microsoft Office.

    So...eigentlich sollte es ja kein Problem sein...MSI deinstallieren und wieder neuinstallieren...aber leider klappt das deinstallieren nicht. Ich habe natürlich alles ausprobiert, was ich gefunden habe (siehe http://www.pcwelt.de/tipps/betriebssysteme/windows/32146/ ) aber leider klappt das nicht. Wenn ich installieren will sagt er immer "Der angegebene Dienst exeitiert bereits" oder so

    wer hat ne idee, wie man das wirklich weg bekommt?

    koalo
     
  2. Sting03

    Sting03 Byte

    Hi zusammen, bei mir lässt sich der Installer auch nicht deinstallieren, obwohl ich eine Neuinstallation von WIN 98 SE zuvor ordnungsgemäß durchgeführt habe. Wenn ich WORD, bzw. EXCEL in OFFICE aufrufe, kommt so ne beknackte Meldung, dass ich den richtigen Pfad zur "Data1.Msi" einstellen soll. Wenn ich dann die OFFICE-CD einlege und danach suchen lasse, wird gemeldet, dass das keine gültige Version des Installers sei. Wenn ich dann diese Meldung mit "ok" wegklicke starten die Programme normal, nur diese ständige Meldung ist total ätzend. :confused:
    Weiss jemand von euch Rat ? Für ne Antwort schon mal vielen Dank im Voraus.

    Greetz...Sting03
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Dann fangen die Probleme wieder an - Windows läßt sich nicht auf diese Weise wiederherstellen
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte


    Gegen Nullen und einsen hilft format bestens :D

    Im Ernst: Kann ja warten ob einer ein ähnliches Problem hatte und die Lösung weiß.......
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte


    Da kennst du Windows aber schlecht :D


    Mit der Kopieraktion hast du dir dein Windows zerschossen - neu installieren wird dir helfen größere Probleme zu vermeiden.
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    DU hast auch den Inhalt von C:\WIndows und Unterodnern kopiert - kam da nicht oft eine Fehlermeldung z.b. das die Datei gerade benutzt wird oder so?
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte


    Sowas macht man auch nicht - einfaches kopieren der Programme wird nie richig funktionieren - was ist mit den Einträgen die Programme im Windowsverzeichnis machen - hast du die auch kopiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen