Microsoft kürzt bei seinen Mitarbeitern

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sai2, 22. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sai2

    sai2 ROM

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    gigantisch grosszügig...

    ne, ne ist mir schon klar, dass man bei tausenden mitarbeitern schon ein paar $ locker machen muss.

    kann man denn da auch bierchen trinken?
     
  2. lib

    lib Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2004
    Beiträge:
    65
    Naja bei den Aktienvorzugsprogrammen zu sparen finde ich i.O., haltre ich eh nicht viel von.
     
  3. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Nö ... Wasser (viel und wenig Kohlensäure), Cola, Cola light, Fanta, Kaffee in verschiedenen Sorten, Kakao, in der Kantine Fruchtsäfte und die üblichen Softdrinks, verschiedene Wässer und Punika.

    Gruß,
    Toby
     
  4. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Also die dort genannten Leistungen die MS immer noch erbringt sind schon recht grosszügig. Da sieht es bei unseren Big Playern nicht besser aus eher schlechter (obwohl man da bestimmt die anderen Verhältnisse beachten muss).
     
  5. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Das ist schon großzügig von MS seinen Angestellten

    kostenlos Getränke bereitzustellen.

    Da gibts andere Firmen, da fährt man den ganzen Tag
    mit dem LKW Getränke herum, und darf dann fürs Trinken während der Arbeit bezahlen.

    (Ich red hier nicht von Alk. Getränken)

    Ich find das von Microsoft nicht schlecht.
     
  6. Gott2

    Gott2 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    20
    weiß ich nicht, ausschließen kann mann es ja nicht, vielleicht kommt der eine oder andere Bugs vo.. Bieer....
    ich glaube, in den Genuß kommen sowieso nur die US Angestellten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen