Microsoft Software bald zu "länderspezifischen Preisen"?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Adrianer

    Adrianer Byte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    12
  2. Applefan

    Applefan Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    121
    MS macht vielleicht nur 10 Prozent Umsatz mit Behörden. Aber jeder dort geschaffene Linux-Arbeitsplatz gefährdet MS auch massiv in der Privatsphäre der beruflichen Linux Anwender, die auf Linux-Geschmack gekommen sind.
    Und hinter jedem Linux-Privatuser stehen wieder ein bis zwei Leute usw.
    Und wenn sich erst mal rumspricht, dass Kommunen, und nachher auch Firmen, sehr wohl mit Linux über ausreichende Möglichkeiten verfügen, könnte das Beispiel ja Schule machen und so manchem Stadtkämmerer auf eine neue Idee bringen.
    Die nervöse Reaktion von MS ist also mehr als verständlich.
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wer wird dann die Äthiopien-Version importieren?

    MfG Raberti
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Da könnte man ja jetzt auch wieder wie in bester/schlimmster Dirty-Harald-Schmidt-Manier vor sich hinkalauern:

    Die 50$ Aufpreis sind durch das Schloß mit dem Drahtseil begründet, das man als Händler durch die CDs ziehen muß...

    Nein, das lassen wir lieber!

    MfG Raberti
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hmm...

    Da wirds ja richtig bitter, weiterzudenken. Ob es überhaupt eine äthiopische Sprachversion zB für XP gibt?

    Ich hatte ja gewarnt: Eine böse Frage!

    MfG Raberti
     
  6. Big Ben

    Big Ben Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2000
    Beiträge:
    52
    Jetzt macht die EU-Osterweiterung auch wieder Sinn... :D

    Und die Angebote für Sprachkurse wie "Computer-Rumänisch" usw. dürften auch kräftig in Anspruch genommen werden, oder?

    Gruß
    B.B.
     
  7. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
  8. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Vom Prinzip her eine gute Idee, aber wenn man kein Äthiopisch (oder was auch immer die da sprechen) kann, ist man angschmiert, oder kann man bei MS inziwschen Language-Packs installieren?

    Gruß

    Greg
     
  9. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Oder anders herum:

    Laut EU-Gesetzen darf jeder EU-Bürger in allen EU-Mitgliedsstaaten kaufen und verkaufen, trotz sozialer und finanzieller Unterschiede. Wenn die Preise nun länderspezifisch angepasst werden, kann man dann wie bei DVDs diese Software dann auch nur noch national nutzen?

    Ciao it.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen