Microsoft steigt zunächst nicht in Antivirus-Markt ein

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von tor1965, 22. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tor1965

    tor1965 ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Das ist doch schon mal bei msdos schiefgegangen bei denen.... damals mit einem riesentara angekündigt und dann alles heisse luft.....
     
  2. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    MS soll lieber dafür Sorge tragen das ihr System erst gar nicht so leicht angreibar ist.
    Wäre ja noch schöner erst durch schlampigkeit für Sicherheitslücken im teuren Betriebssystem zu produzieren und anschliessend mit ebenfalls teurer Antyvierensoftware den Schaden zu begrenzen. Da ist doch klar was passiert die wollen ja ihre Antyvierensoftware auch verkaufen also wird am BS gespart. :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen