Microsoft und Telekom -- eine Allianz aus alter Zeit …

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Phil o'Soph, 26. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Phil o'Soph

    Phil o'Soph Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    335
    Microsoft & Telekom

    Microsoft und Telekom verbindet schon seit Jahren eine enge zusammenarbeit. Manche werden es nich mehr wissen, aber vor einigen Jahren, als das Internet noch in den Kinderschuhen steckte, unterhielt Microsoft mit dem Microsoft Network (heute MSN, damals msn) noch einen eigenen Onlinedienst, ähnlich wie AOL. Als das floppte empfahl Microsoft seinen Anwendern zu t-online zu gehen.

    MSNBC & Telekom

    Ebenfalls versuchten sich die Telekom und Microsoft mit einem gemeinsamen Portal msnbc.de, welches heute meines Wissens nur noch in den USA existiert. Auch dies scheitertete und T-Online, bis dahin reiner Internetprovider ohne eigenem, nennenswerten Portal, schuf sein eigenes Portal. Vor einigen Jahren lautete die Internetadresse für ZDF-Sendungen beispielsweise http://zdf.msnbc.de, danach (bis heute) http://heute.t-online.de (oder so ähnlich). Mittlerweile trennt sich das ZDF von T-Online und erstellt ein eigenständiges Angebot.

    Weil heute Freitag ist …

    … weise ich darauf hin, dass sich die Telekom und Microsoft prima ergänzen. Beides sind sehr innovative Unternehmen. So erfand Microsoft beispielsweise das Internet, Zuse und die Maus, wohingegen wir es der Telekom zu verdanken haben, dass zukünftig Telefonieren sogar mit Sprachübertragung möglich ist. So steht es zumindest in einer aktuellen Pressemitteilung: »Das Spektrum der Dienste reicht vom komfortablen Telefonieren inklusive Sprachübertragung …«. Das ganze sogar via WLan. Hat die Telekom am Ende gar VoIP erfunden?

    Einen schönen Freitag wünscht
    Phil o'Soph
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Es ist für mich an der Zeit, auch dem zweiten Monopolisten aus diesem "kundenfreundlichen" Verbund ade zu sagen.
     
  3. norgan

    norgan ROM

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    3
    Das nennt man wohl "aus dem Zusammenhang gerissen

    "Komfortables Telefonieren mit Sprachübertragung via WLan" wird dort geboten *schmunzel* aber ein Hingucker war es schon *g
     
  4. Phil o'Soph

    Phil o'Soph Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    335
    Das ist eine inhaltliche Zusammenfassung :)


    Abgesehen von Videotelefonie -- was wird im Allgemeinen beim Telefonieren übertragen? Also wenn schon, dann "Telefonieren über WLan". Ob das wirklich ein Fortschritt gegenüber DECT ist, sei dahingestellt. Es ist aber schön, dass sich ein paar Marketingfuzzis entblößt haben ;)

    Phil
     
  5. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Microsoft und Telekom
    Wahnsinn trifft Chaos!

    MfG

    Ein User :aua:
     
  6. freddynod1

    freddynod1 Byte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    8
    ich betreue im privaten umfeld pc`s ,
    wenn irgendjemand eine beratung braucht biete ich mich an,
    erkläre unteranderem auch das niemals bei der telekom eingekauft werden darf!!!!! :bömo:
    (weil wegen beschi..sss USW.) :aua:
    ----------
    ich bin nicht der einzigste der das macht,
    bin gespannt ob telekom/microsoft ihre rechnung richtig gemacht haben -----1,5 Milliarden :heul: -------

    das ist ja nicht gerade wenig.

    aber träumen darf ja jeder mal :D auch die telekom :zzz: :zzz: :zzz:
     
  7. Phil o'Soph

    Phil o'Soph Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    335
    Leider gibt es viel zu viele Menschen, die keine Alternative haben da es sich für die privaten Anbieter nicht rechnet, dort zu investieren :(

    Phil, der gerade von Versatel zu Arcor wechelt :)
     
  8. norgan

    norgan ROM

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    3
    richtig, geht ja um "Telefonieren" und "Telefonieren via WLan" :-) *schmunzel*

    Sag ja nur, das es doch sehr "herausgerissen" war, aber auch auf diese Weise passend pointiert :-)
     
  9. norgan

    norgan ROM

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    3
    Für den privaten Bereich mögt Ihr recht haben, doch kommen da sicherlich nicht die 1,5 Milliarden her. Hier geht es um den kommerziellen Bereich !

    Und im kommerziellen Bereich ist weder die Wahl MS noch Telekom aus verschiedensten Gründen immer eine schlechte Wahl, so ungern ich privat auch MS benutze und jede Möglichkeit begrüsse, zum Beispiel ein LAMP oder ein LAMJ System aufzubauen.

    Gruss, Ich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen