Microsoft verklagt mutmaßliche Software-Piraten

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 21. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Nich aufregen! Is alles weit wech! :D

    Wenn MS gegen Piraten im Land der begrenzten Unmöglichkeiten klagt, ist die Relevanz dieser Aktion für uns erstmal ungefähr bei NULL. Ich hatte nur fast schon erwartet, daß es mal wieder gegen den armen "John Doe" geht. (Synonym in Amiland für N.N.)

    MfG Raberti
     
  2. Werner-1

    Werner-1 Byte

    Adressen von 20 000 Filesharing Mitglieder einfach zu ermitteln ?

    Hallo es haben offentsichtlich 20000 Mitglieder ein Spiel in Tauschbörsen heruntergeladen. Diese werden jetzt vor Gericht gestellt !
    Siehe :http://www.netzeitung.de/internet/359017.html

    MFG
    Werner
     
  3. dirk22

    dirk22 Byte

    PCWelt vom 26.1.05
    PCWelt von heute
    :confused:
     
  4. Und das ist auch gut so! Für Hacker, Cracker und ähnliches Viehzeugs haben wir in Deutschland keinen Platz!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen