Microsoft warnt Software-Piraten bei Downloads

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Don Jonz, 20. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Don Jonz

    Don Jonz Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    252
    Irgendwann wird der Tag kommen, an dem uns kostenlose Software angeboten wird, wenn wir MS oder sonstwem Einblick in unser Sexleben geben oder ihnen verraten, wieviel wir verdienen oder sonstwas. Payback für Software. Super!
     
  2. Chefschwabe

    Chefschwabe ROM

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    1
    .... da bezahlte ich jede Menge Geld für diese Lizenzen,
    erhalte ein System, das löchriger ist als schweizer Käse, bekomme dann e-mails von Microsoft, dass ich mich um die Sicherheit meines Systems gefälligst selbst zu kümmern habe.
    Und nun das.
    Weil der Hersteller zu dumm oder aus anderem Grund nicht in der Lage ist, echt von geprüft zu unterscheiden, muss ich mich bzw. mein System durchleuchten lassen um nachzuweisen, dass ich kein Verbrecher bin. Wer erlaubt eigentlich diese Umkehr der Beweislast und wer garantiert mir, dass Microsoft nicht gleich noch den Inhalt der Kundendaten auf meinem rechner mitanalysiert.

    Spätestens jetzt ist für mich ein Wechsel auf Linux unvermeidlich.

    Na denn frohes Fest.
     
  3. User4711

    User4711 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    86

    Microsoft bietet Dir lediglich an, daran teilzunehmen - es ist also kein Muss. Im übrigen würd ich mich eher bei den Raubkopierern bedanken ohne die sowas nie nötig gewesen wäre. Ansonsten viel Spass mit Linux :p
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    es zwingt Dich doch niemand MS-Software zu benutzen.

    hast Du dich denn schon einmal gefragt,woher Linux-Distibutionen "wissen" welche Updates für Dein System verfügbar sind?
     
  5. Don Jonz

    Don Jonz Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    252
    Woran ich mich störe, ist:
    "Zudem soll Benutzern, die sich mit dem Test nicht einverstanden erklären, eine Erläuterung zu Raubkopien angezeigt werden, bevor sie die gewünschte Software herunterladen können"

    Das ist die eigentliche Unverschämtheit. Jeden, der sich nicht ausspionieren lässt, gleich als Raubkopierer zu verdächtigen. Und dass mir jetzt nicht solche Sprüche kommen wie: "Wer nichts zu verbergen hat blablabla .." Ich hab meine MS-Software ehrlich erworben, aber muss man sich deswegen alles gefallen lassen?
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Mein Gott...Du bekommst halt eine Vorschaltseite präsentiert und mußt einmal mehr klicken,geht deswegen nun die Welt unter?
     
  7. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Aha, also jeder der dem "Systemscan" icht zustimmt ist potensieller Raubkopierer. Interessant. Mehr habe ich nicht zu sagen
     
  8. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155
    doch sehr interesant werden, oder?!! ;) :rolleyes:
     
  9. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Na dann...

    Selbst wenn ich ein Raubkopierer wäre so würde Microsoft das eh nicht rausfinden! Was prüfen die? den Windows Key? Und was wenn ich die Kopie von einem Bekanntem habe der keinen Internetzugang hat und auch beim Support nicht anruft? Wenn der dann ans Netz geht ist er der Raubkopierer oder wat? Schließlich war ich als erster mit dem CD-Key da.

    Das mit dem Durchleuchten gefällt mir trotzdem nicht!
    Wer (außer Microdoof) garantiert mir dass Microdoof nur die Echtheit vom Windows prüft? Schließlich können die alles was ich nicht separat und ohne Windows verschlüsselt habe durchsehen.

    @ Yorgos
    Sieht so aus als ob du so ein Richtiger MS anhänger wärst.
    Nur Windows +OE+IE;)
    Ic pendel schon lange zwischen Win und Lin. So treibt mich MS langsam aber sicher zu Linux.

    Ich Prophezeie Microsoft den Untergang, falls sie so weitermachen.

    MFG.
    DIAMANT
     
  10. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @DIAMANT

    nö,das täuscht.Ich "spiele" auch mit anderen Systemen herum.
    Es ist doch nur lustig,das alle schon wieder aufschreien,aber für eine PayBack-Card vom Supermarkt gleich Seitenweise Fragebögen beantworten :D
     
  11. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155
    ist wirklich ein guter einwand. deswegen habe ich keine PayBack-Carde.
    trotzdem, MS sollte sich langsam mal Gedanken machen, über ihre Geschäftsphilosphie.
    Frage: wer hat MS groß und fett gemacht?
    wir die User! :aua:
     
  12. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    458
    Bei der Produktaktivierung von Windows XP hat auch jeder aufgeschrien, auch ich hatte Bedenken. Aber bei der telefonischen Aktivierung (auch noch eine Gratisnummer) bleibt ja wirklich alles anonym, es werden keine persönlichen Daten übertragen.
    So wird es jetzt auch sein.
    Ich glaube, Microsoft (einer hat Microdoof geschrieben, warum weiß ich nicht, ich hatte es gibt nur einen MC-Doof) kann sich so einen eklatanten Verstoß gegen den Datenschutz auf Grund der Konkurrenz von Linux gar nicht leisten.
     
  13. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Was erlauben BILL (oder war das ein anderer ?).
    Von Zeit zu Zeit bricht bei MS die Schnüffelsucht durch!
    Da können sie es tarnen wie sie wollen, ggf. auch als erweiterten Downloadservice.

    MfG

    Ein User
     
  14. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Na.
    Da sei dir nich sooo sicher, wenn mann sich so die Meldungen der letzten Monate anschaut so sieht man was Microdoof sich erlaubt.
    Und es heißt auch Microdoof, weil bei jetziger Taktik von ihnen werden nur eingefleischte WIN User zurückbleiben und immer brav mitspielen.
    Gegen das Was MS treibt sollten Deutsche, und weltweite Datenschützer alarm schlagen. Dass soll per Gesetz verboten werden!
     
  15. BodoGiertz

    BodoGiertz Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    154
    Es geht hier nicht um einen Klick, sondern darum, dass man mal wieder ausspioniert werden soll.

    Schon alleine wegen diesem Scheiß Active-X würde ich das nie machen , ein Sicherheits-Rissiko allerserster Güte dieser Mist.
    Ist bei mir deaktiviert und das ist auch gut so :D
     
  16. Pocke

    Pocke Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    46
    Ich dachte immer, PC-WELT.de hat das Monopol auf nervige Vorschaltseiten?
    Grummel! Kaum ist die eine wech kommt die nächste :(

    CU Pocke

     
  17. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @BodoGiertz

    Zitat aus dem Artikel
    ->Zudem soll Benutzern, die sich mit dem Test nicht einverstanden erklären, eine Erläuterung zu Raubkopien angezeigt werden, bevor sie die gewünschte Software herunterladen können<-

    tolles ActiveX ;)
     
  18. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    Mit der Kampagne Windows Genuine Advantage will Microsoft Benutzern, die sich mit einer Online-Validierung ihrer Windows-Version einverstanden erklären, eine größere Auswahl an Downloads anbieten. Zudem soll Benutzern, die sich mit dem Test nicht einverstanden erklären, eine Erläuterung zu Raubkopien angezeigt werden, bevor sie die gewünschte Software herunterladen können



    Der ehrliche Benutzer mit legaler Windows-Kopie muss es sich für seinen "Genuine Advantage" allerdings gefallen lassen, dass Microsoft sein System überprüft und unter anderem Daten zum Windows-Schlüssel, zum PC-Hersteller und zum BIOS sammelt. Dazu wird ein ActiveX-Control verwendet, das im Backend auf die Windows-Produkt-Aktivierung aufsetzt. Dass diese Daten nicht auf den Benutzer schließen lassen und auch nicht weiterverwendet werden, garantiert Microsoft.

    ------------------------

    so ein schwachsinn kann sich nur Micosoft ausdenken !

    was ist mit den Leuten,
    die mit einem anderem PC oder MAc am Internet sind, weil z,b, der PC zuhause nicht am DSL ist und nur DFÜ hat, von der arbetis aus updates laden möchte, aber auf der arbeit hat man nun mal Unix !

    "ich habe keine luste zu hause nur wegen einem Dpdate jedesmal alle drei PCs umzubaunen um dann jeden PC einzeln ins interent wegen nur so einem blöden patch",
    zwei PCs von mir haben überhaupt keinen internet zugang !

    gibt auch zahlreiche leute die mehrere PCs haben wo von nur einer am internet ständig ist, die anderen haben andere aufgaben,
    Video bearbeitung oder zum gamen z.b.

    noch einen Grund mehr entweder auf das alte 98SE/2000 oder Linux umzusteigen.
     
  19. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963

    Bitte erst lesen und dann versuchen zu verstehen.

    Es geht nicht um das Windows-Update,sondern um andere kommerzielle Software aus dem MS-Angebot.

    Windows wird übrigens schon seit den "alten" Versionen über ActiveX-Funktionen aktualisiert ;).

    Mit einem anderen OS und einem anderen Browser holt man sich die Updates eben manuell aus dem Download Center,oder ist Dir
    bis dato noch nicht aufgefallen,das die Windows Update Funktion nur mit dem IE oder mit Browsern,denen ein ActiveX PlugIn spendiert wurde,funktioniert.
     
  20. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Dann lad dir doch die Updates auf einen PC herunter, und zwar die EXE Dateien. Brenn diese dann auf CD und spiel auf anderen PCs auf. Fertig.
    Na dann wird es an der Zeit sein die Fettsäcke wieder auf diät zu setzen und auf den Boden der Tatsachen zu holen :)

    Gruß.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen