Microsoft zum Firefox-Tag: IE bleibt Browser Nr. 1

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RipClaw, 9. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RipClaw

    RipClaw ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    "Zu allen Seiten kompatibel" :aua:

    Der IE hat soviele Probleme mit der Darstellung von aktuellen CSS basierten Seitenlayouts, daß man das kalte Grausen kriegt.
    Oft genug musste ich erleben, daß eine W3C konforme Seite perfekt in Opera, Firefox und Konqueror angezeigt wird aber dann im IE ein Trümmerhaufen ist.
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Andersherum interpretiert der IE auch den größten Programmierschrott und zeigt diesen "korrekt" an, wo andere Browser die Fehler offenlegen.

    Trotzdem: Firefox rules!
     
  3. btpake

    btpake Guest

    Kunden entscheiden sich sich nicht, ihnen wird die Entscheidung beim Kauf eines Komplettsystems, welche wohl den größten Teil der verkauften PC's darstellen, abgenommen bzw. aufgedrängt.

    1. Verfügen die meißten Kunden gar nicht über den Kenntnisstand, daß es da noch etwas Anderes gibt.

    2. Machen sich diese Kunden keine Gedanken darüber

    3. wird ihnen gar keine Alternative angeboten
     
  4. vampir-biber

    vampir-biber Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    128
    zu 100% deiner meinung

    wenns "funktioniert", warum die mühe machen und einen anderen browser installieren?

    Es soll mir jetzt keiner kommen und sagen: ja aber sicherheitslücken und css darstellung und und und.... otto normalverbraucher besucht solche seiten NICHT
    Basta
     
  5. Grummelchen

    Grummelchen Byte

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    73
    Aber Firefox is schneller und nutzt an sich keine gefährlichen komponenten wie Active X :haare: :mod:
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Der Witz ist ja der, dass an sich der IE mit seinen 38 Einstellungen pro Zone soviele Einstellungsmöglichkeiten und Sicherheitsfeatures besitzt, dass das nur für den Kenner zu bewerkstelligen ist (und zum Teil noch nicht mal für den : Wer weiß schon, was z.B.: Keine Aufforderung zur Clientzertifikatssauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden ist bedeutet ?) ; der Laie ist in jedem Fall überfordert. Auf der anderen Seite ist der Firefox, der ja kein Zonen-Modell kennt, viel eher für den Laien. In der Praxis sieht es dann aber genau umgekehrt aus. Die Poweruser lieben den Firefox/Mozilla; viele unbedafte User surfen mit dem IE.
     
    steppl gefällt das.
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Popcorn und Cola bitte...
     
  8. Kölner

    Kölner Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    20
    Hi there !

    Was ist besser, Römisch-Katholisch, Jüdisch oder Muslimisch?

    Starten wir Kreuzzüge, besetzen wir ein friedliches Land oder terrorisieren wir die ganze Welt?

    Alle Menschen sind schlecht ... und deren Software detto. Es ist eher eine Frage was das kleinere Übel ist. Und das sollte jeder für sich entscheiden.
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Am besten ist Kölsch.
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    >Am besten ist Kölsch.

    Bäh - ich will Bier in richtigen Gläsern...

    Gruss, Matthias
     
  11. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    Hallo,

    Du solltest mal diesen http://www.zdnet.de/enterprise/os/0,39023494,39126653,00.htm Bericht von ZDnet lesen. Denn der IE ist momentan der schnellste und wohl auch stabilste Browser.
    Bei Active X muss ich Dir wohl Recht geben.
    Leider hat sich das Thema IE, Firefox, oder vielleicht doch Opera zu einem regelrechten Glaubenskrieg entwickelt wo es fast unmöglich ist eine normale Diskussion zuführen.

    mfg. piti22
     
  12. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...............................................................................

    Ja natürlich ist der IE-Browser der schnellste Browser im Universum.
    Bei mir ( nicht meckern , erst ein Tipp zur Abhilfe kann mich überzeugen.... ) benötigt der IE-Browser 20-35 Sekunden aus dem Stand um eine Webseite zuöffnen..... !
    Dagegen der FF zwischen 2-3 Sekunden, auch aus dem Stand. !
    Wie schon gesagt, nicht meckern, erst einen Tipp zur Abhilfe....

    ( Win XP SP2 ) war aber auch schon VOR SP2 so gewesen......

    Ein Tipp das Betriebssystem neu zu installieren ist kein Tipp, sondern faul und bequem um die Lösung zu suchen und zu finden... also zählt nicht !
     
  13. awpross

    awpross ROM

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    3
    Supper sache... Nur dummerweiße benötige ich für fast alle meine Internetseiten die ich privat oder geschäftlich nutze zwingend ActiveX.

    Und sind wir mal ehrlich... Wer sich ein schädliches ActiveX plugin einfängt ist definitiv selbst schuld. Mann sollte halt nicht bei jeder Meldung auf "Ja ich möchten diesen Virus installieren" klicken wenn man auf "fragwürdigen" Seiten rumsurft.

    Ach übrigens... schon mal gemerkt dass man das im IE auch abschalten kann ??
     
  14. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Wo treibst du dich denn rum? Geschäftlich und ActiveX das passt für mich nicht zusammen.

    Gruss, Matthias
     
  15. btpake

    btpake Guest

    Ist Microsoft nicht auch als "Geschäft" anzusehen, die Nutzung deren Inhalte somit geschäftlich? ;)
     
  16. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    ich finde beim firefox hat man viel mehr gestaltungsmöglichkeiten. man kann viele designs wählen und die schaltflächen dort hinplatzieren wo man will, das kann man biem IE nicht. Ich bevorzuge Firefox, schon allein wegen dem Download Manager und den Tabs.
     
  17. Flatto

    Flatto Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    251
    Der sicherste Browser ist und bleibt Lynx. :D
     
  18. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Ich hab hier noch einen Netscape 3 installiert. Damit dürfte man auch relativ sicher sein und hat sogar ein wenig Komfort ;)

    Gruss, Matthias
     
  19. Flatto

    Flatto Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    251
    Hmm, Amiga-Emulator anwerfen und mit dem Amiga-Webbrowser 'rumbretteln dürfte auch recht sicher sein. ;)
     
    MaxMaster gefällt das.
  20. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Da muss ich nicht emulieren, sondern nur mal in den Keller und Kabel suchen ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen