Microsofts Gedankenspiele: Windows & Co. künftig gratis?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Lactrik, 15. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lactrik

    Lactrik Guest

    Das wäre gar keine schlechte Sache... eine kostenpflichtige "saubere" Version und eine kostenlose mit Werbung :)

    Dann bekommen wir vielleicht doch noch eines Tages folgendes präsentiert:

    "Diese Fehlermeldung wird Ihnen präsentiert von ....." :D
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Meinst du sowas: :D
    http://dl.lustich.net/bilder/sponsoredfehler.gif

    Aber die grundsätzliche Idee find ich sehr gut :spitze:
     
  3. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Wer´s will. Ich werde mir jedenfalls keine so Spamschleuder auf dem Rechner installieren :kotz:
    Aber vielleicht sollte man ganze staatlichen Behörden vorschlagen ... die Bundesregierung ist doch am sparen wie doof, da wäre das sicherlich eine Überlegung wert, ob man die einzelnen Komunen zukünftig vielleicht auf diese Weise "modernisiert". Für den Beamten die "richtige" Werbung *zwinker* und alle sind glücklich.
     
  4. Lactrik

    Lactrik Guest

    Ja, ist sicher günstiger, als alles auf Linux umzustellen, das Personal umzuschulen, etc. Ich persönlich würde wahrscheinlich aber eher weiterhin Geld ausgeben für eine saubere Version... aber wer weiss, kommt auch drauf an, wie es realisiert wäre ;)
     
  5. frankkl

    frankkl Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    186
    Dann biete Ich doch einfach mal 10 Euro für mein Windows ohne Werbung !

    :jump:

    frankkl
     
  6. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Ich meine, das sie den Gedanken ruhig mal weiter verfolgen sollten, denn mal ehrlich, was meint ihr wie lange es dauern wird bis jemand eine Art AdBlock für diese Version herausbringt.

    In der Tat finde ich jedoch die Argumentation interessant. Denn ich würde mich doch sehr wundern, wenn MS wirklich nur 9 Euro pro Lizenz verdient.

    Ein MS Win XP Home OEM (bzw. SB) kostet im Handel etwa 90 ,- Euro. Davon dind 16% = 12,41 Euro schon mal MWSt. (demnächst 19%)
    Bleibt ein Nettobetrag von 77,58 €
    Der Händelr will was verdienen, also sagen wir mal 10% = 7,04 €
    bleibt dann ein Einkaufspreis von 70,53 €
    Der Großhändler will ebenfalls was verdienen, also nehmen wir noch mal 10% **** Dann Bleibt noch ein Preis von 64,16 €

    Ziehen wir dann 9 Euro für die arme Firma Microsoft ab, dann bleiben 55,16 € übrig!!!

    Wo bleibt dieser Betrag????

    Herstellung, Vertrieb, Versand, Werbung????

    Das kann ich mir nicht vorstellen? Irgendjemand scheint da noch was zu verdienen, aber wer????
     
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    ein gutes hat es dann nun ja, von der entsprechenden Software gibt es keine Raubkopien mehr.
     
  8. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    475
    schonmal dran gedacht, das da der gewinn gemeint ist? und nicht der verkaufserlöß. weiß nicht, ob dus weißt, aber bei microsoft arbeiten weltweit mehrere 10.000 leute an windows. und das bei longhorn nun seit 6 jahren oder so. bei einem gehalt von tja keine ahnung 3 bis 5k euro pro monat kommt da ein ganz schönes sümmchen zusammen. das erklärt vieleicht die 9 euro? *g*
     
  9. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Win für 10€?

    Dann bekommt es endlich die Bedeutung, die ihm zusteht. Und dieses ganze Geseiere um "Lizenzverstöße" wird auch endlich mal ins rechte Licht gerückt.

    Bei 10€ lohnt sich jedenfalls keine Raubkopie, wie oben schon treffend angemerkt wurde.

    (Und jetzt holt mal schön den Prügel raus! *wegduck*)

    MfG Raberti
     
  10. Lactrik

    Lactrik Guest

    Mit 10€ ist der Gewinn von MS gemeint... die verdienen 10€, nachdem sie alle nötigen Kosten/Gehälter, etc. abgezogen haben. Für dich als Endanwender wäre die Werbebasierte Version kostenlos.

    Und da hast du recht: Für kostenlos lohnt sich keine Raubkopie ;) Das wäre auch endlich ein ideales Mittel um die riesige Anzahl an Raubkopien in den Ost-Ländern zu bekämpfen.
     
  11. Guckyno1

    Guckyno1 Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    Für 10% Rohgewinn (also nur Verkauf - Einkauf) macht niemand in der Lieferkette den Rücken krumm. Rechne lieber mit jeweils 30 - 40 Prozent, das sollte den Realitäten näherkommen ...
    (Schließlich hat selbst ein stinknormaler Buchhändler schon diese 30 Prozent, wenn er den Titel über seinen Großhändler bezieht - bezieht er es direkt vom Verlag, kriegt er oft sogar 40, 45 Prozent auf den Endkundenpreis. Gut, ich weiß, Buchhandel und Softwarehandel sind nicht dasselbe - aber ich kann mir nicht vorstellen, daß die Handelsspannen dort so stark nach unten abweichen sollen ...)
     
  12. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    Hat M$ endlich wirklich Angst vor Linux und "neuem OS aus Weissrussland" (für ca. 10Euro) ?
     
  13. Computerfuzzy

    Computerfuzzy Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    226
    Und wenn ich mir dann auf´m PC ne DVD anschaue, wird die alle 20 Minuten unterbrochen und ich muss mir 10 Minuten lang Werbung für E-Bay und Konsorten anschauen ??? NEE DANKE !!!
    Dinge, die die Welt nicht braucht...

    CF
     
  14. McAlek

    McAlek ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    die sollen doch einfach den quellcode aufmachen open source lizensieren und gut is. dann wird windows endlich von den anwendern verbessert wies bei linux schon lang gang und gäbe ist :-) gut mit verdienen ist dann natürlich nix mehr und der arme bill muss ja auch einkaufen gehen und von was leben :heul:
     
  15. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    458
    Sind die 10 % für die Händler nicht etwas wenig? :confused:

    Ich würde eher 30 - 50 % Handelsspanne annehmen !!
     
  16. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Sicher habe ich daran gedacht, aber es ist die Rede von 9 ,- Euro Verdienst die durch Werbung finanziert werden sollen.

    Sicher arbeiten bei MS zig Tausend Mitarbeiter am Win, aber wenn MS das Win Kostenlos, weil Werbefinanziert machen will, dann müssen sie eben nicht nur den GEWINN durch Werbung finanzieren, sondern selbstverständlich auch die ENTWICKLUNG, den VERTRIEB, WERBUNG etc. Das dürfte dann deutlich mehr als 9 Euro sein und damit wird auch die Sache mit der Werbefinanzierung schwieriger. Gut Vertriebs und Produktionskosten hätte man bei der Werbeversion von Win sich nur wenige, da es sicher per Download angeboten wird.

    Dennoch ist und bleibt für mich die Sache unter Berücksichtigung der bekannten Informationen eher zweifelhaft.
     
  17. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Ich gebe zu das 10% sehr konservativ gedacht sind, aber ich kann versichern das beim heutigen Kostendruck in der EDV, es sich kein Händler leisten kann mehr als 20% Marge zu veranschlagen.
    Es sein denn er bezieht seine Software aus igendwelchen unbekannten Quellen.
    Habe gerade mal nachgeschaut, Der Händlereinkaufspreis für ein Win XP Home OEM bei einem bekannten IT-Großhändler in Deutschland liegt aktuell bei 67,- Euro. Bei größeren Stückzahlen, ist dieser Preis mit Sicherheit unter 60 Euro zu drücken.
    Gucke ich mir an zu welchen Preis das z.B. bei Alternate angeboten wird (87,- €) , dann sieht das wie folgt aus:

    87,- Euro Brutto
    abzgl. 16% MWSt ergibzt das einen netto Verkaufspreis von 75,- €

    Gehen wir von den erwähnten 67,- Euro Händlereinkaufspreis aus, ergibt das einen Rohgewinn von 8,- Euro = 10,6% Rohmarge

    Gehen wir davon aus das Alternate als großer Versender einen besseren Einkaufspreis von ca. 59,- Euro bekommt, dann erhöht sich der Rohgewinn auf 16,- Euro, bzw. 21,33% Rohmarge.

    Einen Einkaufspreis von deutlich unter diesen 59,- Euro, weis ich aus eigener erfahrung bekommen nur sehr große abnehmer, z.B. Dell, Compaq, Medion oder so.

    Der Kleine Händeler um die Ecke, aber auch der durchaus große Versandhändler verdient definitiv keine 30, 40, oder gar 50% daran.
    Und da ich einige Jahre in der EDV-Distribution gearbeitet habe, weis ich das sich die Margen dort auch im Bereich zwischen 5-20% bewegen.

    Der Buchhandel ist tatsächlich ein anderes Thema. Aber am Beispiel von MS Produkten kann ich versichern das dort auch keine 50 % verdient werden.
     
  18. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    458
    Warum sagst Du "nee danke" ?

    Was hast Du denn jetzt für ein BS auf Deinem Computer? Wahrscheinlich keines von Bill Gates, oder ?

    Wenn Du keine Werbung willst, dann kaufe Dir die BS von MS ohne Werbung. Bill Gates will ja auch satt werden und das Windows wird dann von den Leuten gekauft, die sich dann wegen der Werbung beim DVD-Ansehen etwas zu essen kaufen können. Auch sie wollen wie Bill Gates satt werden
     
  19. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    458
    Danke Andy für Deine Antwort.
    Habe jetzt wieder etwas dazu gelernt. Dieses ist ernsthaft und nicht ironisch gemeint.

    Ich war tatsächlich der Meinung, das die Händler-Margen höher als 20 % liegen.
     
  20. <its>sauerkraut

    <its>sauerkraut Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Windows für 10€, sicher da lohnt keine Raubkopie mehr!
    Vielleicht hat Billy einfach mal nachgerechnet und festgestellt das 10 Euronen immer noch mehr ist als nichts(der Preis einer Kopie)!
    Wer weis, wer weis?:confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen