Microsofts neuestes Baby: Windows XP N

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von ideenet, 29. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    Da wäre mir doch ein von Politikern befreites Europa viel lieber als eine vom Mediaplayer befreites Windows.

    Das ist ja so, als wenn BMW nunmehr alle Autos ohne Auspuff ab Werk liefern muss, nur damit alle Zubehörhersteller die Chance haben, ihre Produkte an den Fahrer zu bringen.

    SChlage hier eine neue Rubrik vor: Dinge und Entscheidungen die die Welt nicht braucht.
     
  2. Snofru

    Snofru Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2000
    Beiträge:
    36
    :) ... mein Gedanke!
     
  3. LordSoban

    LordSoban Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    242
    Sorry, aber was ist das fürn Schwachsinniger Unfug. Als statt wichtigere Dinge aus dem Windows zu nehmen zu lassen streiten die sich um den popligen WMP ich fass es einfach nicht wie blind die Europa Politiker sind.

    Sie hätten als Statt, einbringen müssen das Windows sicherer gemacht werden müsse, z.B. die unnötig vielen Ports die offen sind von vorherein geschlossen werden müssen siehe http://www.dingens.org zum anderen muss die Bevormundung von Microsoft weg, und zum anderen Einen, müssen anständige Preise her damit sich auch Sozialschwache ein Windows kaufen können um damit ihre Bewerbungen zu schreiben(ich will keine Linuxdiskussion vom Zaun brechen).

    MfG

    Lord
     
  4. LordSoban

    LordSoban Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    242
    Wie schade, das der Tellerrand meist nur der Rand einer kleine Untertasse ist, dann würdest du selbst erkennen, dass man so manches nicht braucht was an offenen Ports vorhanden ist. Und Erkenntnis habe ich genug um zu beurteilen dass da Einiges falsch läuft. Denn wenn diese besagten Dienste von vornherein abgeschaltet worden wären hätte man bestimmt auch nicht gemeckert. Und ich weis es wäre weder zu Blaster Worm oder sonst was ausgeartet. Nun ja jedem das seine zum Wohlgefallen aller ;) so sind halt Menschen die sich abheben wollen von der Masse.

    Mit vorzüglichen Grüßen

    Lord
     
  5. LordSoban

    LordSoban Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    242
    Und? Ich habe alle besagten Dienste abgeschaltet, und trotzdem arbeitet das Netzwerk hervorragend. Leider habe ich nicht erwähnt, dass ich immer noch lernfähig bin, und mich immer eines besseren belehren lasse. Ich muss aber auch sagen, dass man sich sachlich und konstruktiv darüber unterhalten kann(sollte), und nicht gleich in die unterste Schublade greifen soll, nur wenn man mal was nicht weis, oder gar richtig interpretiert.

    Mit freundlichen Grüßen

    Lord
     
  6. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Schuld ist sowieso die SPD.

    Die wollen zB. Abitur für alle, damit die Blagen erst mit 18 arbeitslos werden. Dann stehen die da rum, können nicht lesen und schreiben und denken bei "Ports" an einen Tetrapack Billigfusel.

    Andererseits braucht man zum Bewerbung-Schreiben nicht nur ein Windows, sondern auch Nike-Schuhe an den Füssen und 2 Handies, damit man die Bewerbung auch von unterwegs verschicken kann.
     
  7. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    und n paar eltern die das dann auch noch alles finanzieren:aua:
     
  8. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    auch hallo
    jeep einer muß das ja
    wenn du dich da man nicht täuscht
    die hat schiß das sie mal studiengebühren zahlen soll
    und die dann auch noch selber erarbeiten:no:
     
  9. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183
    Bei den Mitbewerbern von Microsoft herrscht allerdings keinesfalls eitel Sonnenschein. Diese behaupten nämlich, die Redmonder Softwareschmiede habe Windows XP N derart umgebastelt, dass andere Media Player darauf nicht optimal laufen würden. Darüber würde die EU jetzt mit Microsoft verhandeln.


    diese habe ich nochmals aus dem Artickel kopiert denn, das hier ist wohl noch dabei interessant!!!! andere Mediaplayer würden nicht optimal laufen.....
    Also lord Soban du hast recht microsoft wie die Amis im allgemeinen wollen den Volltrottligen Europäer bevormunden....
    aber auch viele brennsoftware anderer Firmen können unter um ständen zu einem Bluesscreen führen....
    Zur Isegrimm verschwinde, wenn du hier nur da bist um an der "rechtschreibung" herum zu "m"ä"hhhhhhhhhh"ckern"kannst, denn im Eifer des Gefechts, will ich nicht wissen , was du schon so viel an Mist verzapft hast!!
    Ace Piet!!! Sag mal hast Du Dich im Forum geirrt? Ist doch schnurz welche Politische Meinung und welche Partei du magst oder nicht! Halt Dich im zaum und las die Grossen in Ihrem Bereich, ansonsten geh doch zu den Montags demos... :D

    An alle anderen tut mir mächtig leid das ich hier meckere, aber ich bin in diesen Forum gekommen um vernünftige Meinungen auszutauschen nicht blödsinniges gequatsche zu lesen und unkonstruktives Hirndumping in mein Gehirn aufzunehmen.... Auch Maxi Meisterchen :D , du bist auch ganz schon hart......
    take it cool and easy seit doch nicht so gestresst, nimmt einen Café et le croissant, et la vie est si belle ...... ( nimmt einen Kaffee und ein croissant und das leben ist so schön )
    nenouse de france
     
  10. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Nein. - Hab mich nicht geirrt. Bin ein Mann aus dem Volke. Hin und wieder fühle ich mich unter Proleten und Legasthenikern wohl. Politisch hab ich keine Meinung... Die CDU ist auch an allem schuld.

    Vive la revolution!
     
  11. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    bevor hier jetzt gleich die Stimmung vor leuter Euphorie auf das "neue" Windows explodiert (ui... eine Metapher :) ), merke ich an, dass es die selben Diskussionen hier im Forum vor ungefähr 2 Monaten in einem anderen Threat bereits gab - also regt euch alle mal wieder ab - kalter Kaffee hier :D
     
  12. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    1.332
    Gelobt sei Windows XP
    In Ewigkeit und Enter
     
  13. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    1.332
    Warum wird Microsoft nicht gleich dazu verdonnert Windows XP Ohne Windows anzubieten? das wär dochmal was oder Ein Windows ohne Windows


    Vive la DOS
     
  14. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Den Versuch "Windows (komplett) per Konsole" gab es.
     
  15. BodoGiertz

    BodoGiertz Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    154
    So langsam gehen mir diese modesprüche auf den Keks.
    Wie soll den so eine Gesellschaft ohne Politiker oder besser noch ganz ohne Politik aussehen ?

    Basis-Demokratie für 300 Millionen Menschen mit 10 Minuten Redezeit für jeden ???

    Rechne mal bitte nach ...

    :aua:
     
  16. BodoGiertz

    BodoGiertz Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    154

    Ich glaube deine Aroganz kannst du ruhig mal abschalten.
    Wenn du dein Windows offen wie ein Scheunentor lassen willst,
    Bitte schön ...

    Ansonsten gibt es auch noch viele Sicherheits-Experten die das auch sagen. Viel zu viele Dienste sind standartmäßig aktiviert und das nicht nur bei Windows sogar bei den gängigen Linux-Distros
     
  17. BodoGiertz

    BodoGiertz Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    154
    Ich glaube deine lässige Überheblichkeit ist hier fehl am Platz.

    Fakt ist :
    Es gibt wichtigeres als den Media-Player
    Das alles nützt nix wenn Windoof dadurch nicht zu zivileren Preisen kommt.

    Einige Rechtschreibfehler ändern daran auch nichts
     
  18. MastaKilla34

    MastaKilla34 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    356
    Ist doch simpel:
    Noch mal Geld ausgeben für ein Windows, wo weniger drinne ist?
    Oder gibt es das neue Windows für umsost?
    Oder kriegt man beim - Upgrade - auf das neue Windows Geld zurück?

    Ich mag den Media Player übrigens ganz doll.
    Weniger, um damit Medien zu playen als um selbige zu verwalten.
    Und dann Geld auszugeben um auf ihn zu verzichten - hört sich in meinen Ohren irgendwie pervers an.

    Außerdem: Wen, der ein Running System hat, interesiert das ganze überhaupt?
    Außer uns Prollen natürlich. :)

    Grüße
    Kurt

    [Edit] interessiert [End of Edit]
     
  19. mdages

    mdages Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    Windows XP Edition N , na prost Mahlzeit.
    Der Name klingt, und da gebe ich MS recht, äußerst verwirrend. Von alleine wäre ich nicht drauf gekommen, dass das N für No Media Player steht.
    Bei uns Europa ist halt einfach weniger drin als anderswo. Sollen wir darauf stolz sein?

    Meiner Ansicht nach ist die ganze Anti-Microsoft Kampagne eine große Frechheit. Von Apple verlangt irgendwie auch keiner, dass die ihr Mac-OS ohne Quicktime und iTunes herausbringen.

    Microsoft lässt sich hier von diesen nichtsahnenden Politikern einfach zuviel gefallen. Ich hätte es auch gut verstanden, hätte MS einfach das gesamte Windows-XP vom europäischen Markt genommen. Entweder Europa will es so wie es ist, oder halt gar nicht.
    Warum muss hier Europa einfach so sehr aus dem Rahmen fallen und eine extra Windows Wurst fordern.

    Zu der Sache, dass manche andere Mediaplayer wohl auf der Edition N nicht laufen werden. Ja, dass kann ich mir gut vorstellen. Viele andere Mediaplayersysteme benutzen gemeinsame Komponenten des MS-MediaPlayers. Da die Edition N aber keinen MS-Media-Player hat fehlen damit auch die erforderlichen Shared Components.
    Tja, damit richtet man mit der Edition N wohl vielleicht mehr Schaden an als man gedacht hat.

    Ich bin dafür dieses Windows N zu boykottieren und genauso auch jene Hersteller, die das unbedingt wollten.

    Gruß,
    Markus
     
  20. jany

    jany Byte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    13
    Ich bin sehr froh, dass unsere überbezahlten EU-Abgeordneten keine anderen Sorgen als die oben angeführten haben.

    Schlimmer ist es aber, dass wir Endverbraucher uns in dieser Art und Weise beschneiden lassen,.....Freiheit.....ade.......!..es lebe die Reglementierung und die Bürokratie!

    Warum wehren wir uns nicht und beschießen Brüssel mit Mails, bis denen der Server zusammenbricht,

    Gruß
    Jany
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen