Microsofts Sicherheitschef surft mit Firefox

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 1. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Eigentlich wollte er damit sagen, dass auch andere Browser auch net ganz sicher seien und wollte damit wohl den IE verteidigen. (Meine Spekulation) Dabei hat er sich aber gründlich verplappert. Naja, kann passieren :D
     
  2. Pate

    Pate Byte

    Kein Wunder das die Patches für den IE immer solange brauchen bis zum download bereitstehen. In den Meetings wird immer die aktualität und Dringlichkeit besprochen und die Entwickler grinsen sich an und sagen: "So wichtig ist das nicht, ich nutze den IE nicht!". Man kommt dann einstimmig dazu, das Bugs im IE zu vernachlässigen sind.
    "Wie nutzt du denn den IE? Du?". "Nöö, ich auch nicht!" "Puh..... !" "Wozu die Aufregung?" "Ich weiß auch nicht, ist doch alles halb so schlimm!"


    *LOL*

    Pate:D:D:D:D:D
     
  3. stella-k

    stella-k Kbyte

    ...wolltet Ihr wohl sagen :D:D:D
     
  4. seppl2

    seppl2 Byte

    Habe Firefox installiert, aber es war viel zu langsam, so daß viele Makros nicht mehr mit dem lahmen Aufbau von Firefox zurecht kamen.
     
  5. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Ein Sicherheitschef sollte jeden Browser kennen und ich vermute dass Firefox nicht der einzige Browser auf Stephen Toulouse Computer ist. Einen Rückschluss, mit welchem Browser Toulouse hauptsächlich privat oder im Burö unterwegs ist, lässt seine Aussage nicht zu.
     
  6. floppydisk

    floppydisk Byte

    fehlt bloß noch das sie bei microsoft linux als betriebssystem nehmen zutrauen würde ich es ihnen:D:D:D
     
  7. cheff

    cheff Megabyte

    LOL.
    Du wirst es nicht glauben, aber das ist tatsächlich der Fall. Irgednwo wurde das mal gemeldet, dass Microsoft auf ein paar Rechner Linux installiert hat.... aber für "Testzwecke" oder sowas in der Art wurde damals berichtet (Ich weis es nicht mehr genau) Ich habe da so meine eigenen Vermutungen für "WAS" sie Linux installierten, aber ich sag nichts, sonnst bin ich am Ende noch wegen Verleugnung dran. Außerdem gehörts net zum Thema.
     
  8. Bischof

    Bischof Byte

    Möcht ja nicht klugscheißen, aber Verleugnung gehört wohl durch Verleumdung ersetzt. :D

     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Die wären ja auch schön blöd, wenn sie sich nicht genau anschauen würden, was die Konkurrenz so macht.

    Ich schätze mal, dwave wirft auch ab und zu mal einen Blick in die c't, oder etwa nicht ? ;)
     
  10. Bantook

    Bantook Byte

    Unseriöser Beitrag der PC-Welt.
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Naja, könnte ja sein, dass sein Chefredakteur böse guckt, wenn er bei der Redaktionskonferenz statt der PC-Welt die Artikel von der Konkurrenz verschlingt ;)
     
  12. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    he he he...
    ich dachte mir schon, dass dieser artikel mit sicherheit kommentare hat ;) deswegen hab ich ihn auch aufgerufen.

    nun, wenn ich an deren stelle wäre, würd ich mir sämtliche konkurrenz-browser sehr genau ansehen. das tun die auch ganz fleissig. oder was meint ihr wieso ziehen immer alle nach, wenn jemand ein innovatives feature integriert :rolleyes:
     
  13. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    ;)
    Jep, PCW und andere Fachzeitschriften/Webseiten hatten mal gemeldet, dass der Windows-Update Server ein Linux Server ist!

    Ob es nun so ist oder nicht sei mal dahingestellt, aber wundern würde mich das nicht!

    :cool:
     
  14. vampir-biber

    vampir-biber Kbyte

    warum nicht? Ich meine wenn du Linux (praktisch) nie neustarten musst, wenn etwas geändert wird. In unserer Bude haben wir auch MS, Linux, Sun.. obwohl wir eigentlich "nur" Windows benutzen sollten....
     
  15. stna1981

    stna1981 Kbyte

    Ein ehem. Professor von mir hat mal erzählt, dass die Microsoft-Prgrammierer in einem Meeting selbst zugegeben hätten, unter Linux zu programmieren, da sie selbst nicht auf "Klickibunti"-Umgebungen stünden... :D
     
  16. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    nunja die ewige diskussion... genauso wie du windows auf wenig farben stellen kannst (classic style) kannst du linux auf bunter stellen, als es winxp jemals ist...

    also knoppix z.b. nutzt ja schon beim booten alle 16 farben aus *pfui*
    und die icons unter kde überall sind alle in truecolor und weichgezeichnet, genauso wie die "fensterumrandungen"... also genauso "klickibunti"
     
  17. Cr0w

    Cr0w ROM

    jep, als der Blaster Wurm gerade neu unterwegs war, hat sich MS einen Linux Web-Server hingestellt und dort sinngemäß beschrieben, dass ihr MS Web-Server gerade heruntergefahren wurde und die Webseite gerade nicht zur verfügung stehen würde *lol*
     
  18. Cr0w

    Cr0w ROM

    hehehe... deswegen wurde das SP2 für winxp auch ständig verschoben, war ja nicht so wichtig !! ^^
     
  19. ImCh

    ImCh ROM

    Ich denke nicht, dass deine Theorie stimmt. Microsoft mag zwar nicht den "hauseigenen" IE zu benutzen, aber dass sie ihn deshalb vernachlässigen halte ich für Schwachsinn. Der IE ist nichtmal von MS programmiert worden und ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es einfach ist den Fehler von heute auf morgen zu beseitigen... Das dauert halt seine Zeit.

    Naja, das denke ich darüber.

    Mfg,

    ImCh
     
  20. ColonelChris

    ColonelChris Kbyte

    Was meinst du mit "Makros"? Doch nicht etwa VBS? Das kannst du dir abschminken, das läuft auf überhaupt keinem Browser, außer dem IE.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen