Microtek Phantom Scanner unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von wbohm, 5. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wbohm

    wbohm Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    56
    Ich habe Probleme meinen alten Parallel-Port Scanner Microtek Phantom 636 unter Win XP anzuschliessen. Da ich nicht soviel scanne, lohnt sich er Kauf eines neuen Scanners für mich nicht.

    Win XP scheint den Scanner ja zu erkennen, er taucht aber im Geräte Manager unter andere Geräte mit gelben Fragezeichen auf. Treiber habe ich installiert, neuere Treiber für XP von Mikrotec scheint es für diesen Scanner nicht zu geben.

    Weiss jemand Rat, wie man den Scanner doch noch unter XP zum laufen bekommt.

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. wbohm

    wbohm Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    56
    Sehe ich genauso:D

    Und nochmals dir und Deoroller vielen Dank für eure Hilfe.
     
  3. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Hi

    Das Problem mit dem Scsi Treiber ist eigentlich keines.
    Die Scanner wurden in den Anfangszeiten nur über Scsi betrieben.
    Ein Scsi-Controller lag den Scanner meistens bei.
    Somithin wurden die Treiber auch auf ScSi programmiert. Danach kamen die ersten Scanner für den Parallelport auf den Markt. In der Regel war es so das man den selben Scanner in 2 Ausführungen kaufen konnte.
    Entweder für ScSi oder für Parallelport.
    Der Treiber den Du installiert hast ist vorraussichtlich für beide Ausführungen vorgesehen.

    Bei der Installation Deines Scanners wird, wie es aussieht, der ScSi-Treiber mit installiert. Da allerdings keine ScSi-Karte in Deinem System vorhanden ist zeigt der Gerätemanager, das Gerätmit diesem gelben Ausrufezeichen an.Das ist kein Grund zur Besorgnis. Der Scanner funktioniert und das ist die Hauptsache.
    Ignoriere das gelbe Ausrufezeichen. Wie man so schön sagt
    ETWAS VERLUST IST IMMER. :)

    Gruss Jonnyr
     
  4. wbohm

    wbohm Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    56
    @JohnnyR: Das scheint die Lösung zu sein. Ich hatte ja geschrieben, dass nach dem ersten installieren der Scanner funktionierte (sprich: er scannte), dann hatte ich ausgeschaltet und meinen Drucker an die Druckerschnittstelle beim Scanner angeschlossen (genauso wie es jahrelang bei Win98 funktionierte). Beim Neustart traten dann die Probleme auf. Win XP scheint da ja sehr empfindlich zu sein. Jetzt habe ich den Drucker abgeklemmt und siehe da Win XP fährt bei eingeschaltetem Scanner problemlos hoch und der Scanner wird erkannt. Super!
    So und jetzt habe ich die von Deoroller vorgeschlagenen Einstellungen im Gerätemanager gemacht und jetzt funktioniert es auch mit durchgeschleiften Drucker. Im BIOS ist bei mir ECP+EPP eingestellt.


    Nur ein Problem habe ich noch: Im Gerätemanager wird unter <SCSI UND RAID CONTROLLER> der "Mikrotek Simple SCSI Miniport Driver mit gelben Ausrufezeichen aufgeführt, sprich "Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)". Aber wie gesagt der Scanner funktioniert wieder einwandfrei.
     
  5. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Danke Deoroller

    Ich bin die ganze Zeit schon am Überlegen was man im Bios für eine Einstellung für LPT in dem Fall nehmen muss. Seit alles über USB läuft vergisst man die alten Dos und Windows 3.1 Zeiten.
    Ganz ehrlich, bei meinem neuen PC habe ich da noch ger nicht nachgeschaut auf was der steht.

    Gruss Jonnyr
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.659
    Ist ECP im BIOS aktiviert?
    @jonnyr brachte mich auf dei Idee, weil er Parallelport erwähnte.
    Und ist im Hardwaremanager uner ECP-Druckeranschluß (LPT1) "Legacyerkennung für Plug & Play" und "jeden den Anschluss zugewiesenen Interrupt verwenden" aktiviert.
     
  7. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Hi
    Das Problem könnte durchaus mit der Installation vorheriger Treiber zusammen hängen.
    Reg-Einträge oder Dateien vom alten Treiber können sich gegenseitig stören.
    Selbst eine Deinstallation garantiert nicht das alles auch entfernt worden ist.
    Ich weiss, es ist viel Arbeit aber die einzige Möglichkeit die ich sehe, wäre Festplatte formatieren und XP neu aufspielen.
    Ich hatte früher auch einen Microtek, die Firma ist eigentlich sehr zuverlässig was neue Treiber angeht.

    Mir fiel gerade auf das Du einen Parallelportscanner hast.

    Hast Du eventuell am Scanner einen Drucker angeschlossen?
    Wenn ja, häng den mal ab und starte den PC neu.

    Gruss Jonnyr
     
  8. wbohm

    wbohm Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    56
    Habe den Treiber jetzt mal installiert. Lief auch zunächst reibungslos. Ich konnte scannen. Beim nächsten Neustart jedoch kam Windows XP bei eingeschaltetem Scanner bis zum "Windows XP Home Edition" Bildschirm, der sich dann abdunkelte und der Bootvorgang stoppte. Wenn ich jetzt den Scanner ausschalte fährt XP ganz normal hoch. Der Microtek Scanner Detector zeigt jetzt aber an, dass er keinen Scanner findet (Habe natürlich den Scanner wieder angeschaltet). Die Testfunktion des Programms findet auch keinen Scanner.

    Ich bin ehrlich gesagt ratlos.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.659
  10. wbohm

    wbohm Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    56
    Danke für den Tipp. Dort ist aber nur ein Phantom 336 oder ein Scanmaker 636 aufgeführt. Ich habe den Phantom 636. Also so ein Zwischending von den beiden. Oder sind das generalisierte Treiber, die für alle Produkte der Phantom Reihe taugen?
     
  11. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Hi

    Unter dieser URL ist ein Treiber ( Scannwizard )

    http://www.microtekeurope.com/driver_download.php

    Unter diesem Punkt kannst Du das Betriebssystem auswählen
    Please choose driver for Windows:
    Please choose the version of your OS:

    Unter diesem Punkt Deinen Scanner

    Please choose the product:

    Versuchs mal
    Gruss JonnyR
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen