1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Midi verstärken

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Fuhrmeister, 1. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Hallo

    Ich suche ein Programm mit dem ich midi verstärken kann, denn ich habe eine neues Handy, wenn ich da aber midi\'s, die ich runter geladen habe drauf kopiere, kann man die am Handy nur mit 60 % der Lautstärke anhören, obwohl es auf volle lautstärke gestellt ist, dieses Problem tritt jedoch nur bei manchen midi auf, also denke ich die müssen einfach verstärkt werden, mit welchem Programm kann man das machen?

    PS die midi sollen als klingelton eingesetzt werden, deshalb max mögliche lautstärke.

    Danke schon mal im voraus für eure antworten.

    MFg 3Dfxatwork
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Ein Sequencerprogramm etwa cubase lite, cubasis. Ich könnte dir ein wesentlich weniger aufwendiges Tool zusenden hat 200 Kb. Ich lasse dafür meine Addy für einen Tag anzeigen. Also bald möglichst noch mal per Mail melden. Habe es noch nicht ausprobiert, aber es müsste für deine Zwecke reichen.
     
  3. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Und was wäre ein midi Editor? einen Namen brauche ich

    Danke

    3Dfxatwork
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Ginge theoretisch nur mit einem Midi-Editor (keine Freeware). Durch Eingabe einer Volumenmeldung. Steht diese aber schon auf 128, kommt man da nicht weiter. Evtl. bliebe noch die Erhöhung der Velocity, das geht aber nur, wenn der Player (in diesem Falle das Handy), diese Werte auch lesen kann. Mit anderen Worten: kaum eine Chance.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen