Miese Erläuterung: "Reader ohne Werbung"

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von Thor Branke, 6. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Moin,

    yeah, plötzlich gibts Hoffnung, den Acrobat Reader 7.0 von seinem Werbeballast zu befreien (PCW 7_2005, S. 153 "Reader ohne Werbung").

    Aber dann :bse: : die Erläuterung dazu, wie die pcwAR7transform.mst gehandhabt wird, ist einfach unter aller [​IMG].

    Statt Schritt für Schritt zu erklären, wie es geht, wird einem einfach eine Befehlszeile* vorgesetzt.

    Friss oder stirb, User!

    Denn danach bricht jede Erläuterung ab und es wird nur noch einmal das wiederholt, was eh schon in der Einleitung steht. Ich nenne das "am langen Arm verhungern lassen"!

    Wenn es wenigstens das erste Mal so wäre, hätte ich sicher keinen so dicken Hals. Denken Sie doch bitte darüber nach, dass Sie auch für Leute schreiben, die sich an solche Computerfeinheiten erst herantasten müssen!

    Meine Fragen:

    Bei welchem Fenster der AR-Installation soll diese abgebrochen werden? Wirklich abgebrochen oder nur unterbrochen?

    In welcher Version der \Setup Files\RdrBig\GER\ soll die Veränderung vorgenommen werden - im C:\Programme\...\GER\-. oder in dem an beliebig gewählte Stelle kopierten \GER\ -Verzeichnis?

    Was passiert danach?

    Wie nehme ich die Installation wieder auf, die ja irgendwann vorher abgebrochen werden sollte?

    Wie kommt das mit der pcwAR7transform.mst bearbeitete \GER\-Verzeichnis wieder zum AR-Programm zurück?

    Liebe Redakteure (speziell: -cl-): wenn Sie schon sowas Fummeliges vorschlagen, dann bitte mit einer einwandfreien Schritt-für-Schritt-Erklärung.

    Im Gegensatz zum Forum ist "Popoputzen" im Heft Pflicht, für das ja bezahlt wird! Anders nutzt das Ganze Anfängern nämlich gar nichts. Sonst können Sie sich gleich die Arbeit sparen, wenn es eh nur die Profis kapieren!

    So richtig sauer,
    Thor :aua:

    ------
    * Mal wieder! Wieso wurde DOS von MS eigentlich abgeschafft, wenn bei der PCW doch fast jeder Trick über die Eingabeaufforderung abläuft? Kann man dafür wirklich keine shell oder batch schreiben?
     
  2. Christian Löbering

    Christian Löbering Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    85
    Hallo,

    Zum besseren Verständnis, hier die Antworten auf die Fragen:

    1. Die Installation muss tatsächlich abgebrochen werden. Nach dem Doppelklick auf die AR-Setup-Datei wird das Archiv zunächst entpackt. Nach dem Entpacken wird das Setup durch eine Dialogbox ("Willkommen bei der Installation von Adobe Reader 7.0 - Deutsch") automatisch unterbrochen. Erscheint diese Dialogbox, kopieren Sie alle Dateien aus dem Verzeichnis "\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Setup Files\RdrBig\GER" in ein beliebiges anderes Verzeichnis, am Besten ein leeres. Danach klicken Sie im Setup-Dialog des AR auf "Abbrechen" und dann auf "Fertigstellen".

    2. Alle weiteren Schritte beziehen sich nur noch auf die kopierten Setup-Dateien. Den ursprünglichen Quell-Ordner "\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Setup Files\RdrBig\GER" können Sie löschen.

    3. Danach kopieren Sie die pcwAR7Transform.MST von der Heft-CD in das Verzeichnis, in das Sie zuvor auch die AR-Setup-Dateien kopiert haben.

    4. Die Installation wird über die genannte Befehlszeile durchgeführt. Klicken Sie also auf "Start, Ausführen" und tippen Sie "cmd" ein. Im Kommandozeilen-Fenster geben Sie dann zunächst den Befehl

    cd /d <Ziel-Pfad zu den AR-Setup-Dateien>

    ein, um das richtige Verzeichnis zu öffnen. Wobei Sie als Pfad den Ziel-Ordner eingeben, in dem sich die AR-Setup-Dateien und die pcwAR7Transform.MST befinden.
    Ist der richtige Ordner im Cmd geöffnet, geben Sie den im Heft angegebenen Befehl ein.

    5. Das muss nicht zurück, denn mit dem Befehl wird die modifizierte Installation der AR durchgeführt.

    Grüße
     
  3. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Hallo,

    danke schön für die Erläuterung! Da bin ich jetzt wirklich positiv überrascht. :)

    Die Anleitung werde ich 1:1 umsetzen, allerdings ist da nichts bei, was ich nicht schon versucht habe.

    Wenn also die Installation über die *.mst & den MS-Installer vorgenommen wird, warum klappt es dann bei mir nicht? Ich erhalte im CMD bei Eingabe der Befehlszeile ein Windowsfenster mit diversen Schalteroptionen. Mehr passiert nicht.

    Im Heft steht, dass es sich um den Installer 2.0 handelt. Vor kurzem wurde die Installer-Version 3.x beim Patchday feilgeboten: klappt das mit Version 3.x vielleicht nicht mehr?

    Fragen über Fragen ;) ...

    Nichts für ungut,
    Thor Branke
     
  4. Christian Löbering

    Christian Löbering Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    85
    Hallo,

    Die transformierte Installation sollte auch mit dem Windows Installer 3.x kein Problem sein. Wenn Sie sich im CMD im richtigen Verzeichnis befinden, geben Sie einfach die folgende Befehlszeile ein

    msiexec /i "Adobe Reader 7.0 - Deutsch.msi" TRANSFORMS="pcwAR7Transform.mst"

    Grüße
     
  5. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    @ cloeb

    Hallo,

    ich bedanke mich herzlich für Ihre Nachhilfe! :)

    Sobald ich mehr Zeit habe, werde ich meinen AR7 deinstallieren und die Prozedur neu starten. Wenn es jetzt nicht klappen sollte, kann es nur noch an meiner eigenen "Grobmotorik" liegen. ;)

    Beste Grüße,
    Thor Branke
     
  6. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Moin nochmal,

    hatte die Angelegenheit fast vergessen, mich dann aber wieder über die Werbung geärgert. Somit den Tipp noch einmal probiert - und siehe da: es klappt natürlich!

    Die Installation wurde von der pcw-Datei weitergeführt und alles zur vollen Zufriedenheit eingerichtet.

    Der AR7 ist nun werbefrei auf meinem Rechner.

    :danke:
    Thor :)
     
  7. Philou

    Philou Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    28
    In der aktuellen PC-WELT wird das für Privatanwender kostenlose Tool "Foxit PDF Reader" vorgestellt, das eine Alternative für den überladenen Acrobat Reader ist. Habe es zwar noch nicht ausprobiert, klingt aber vielversprechend und scheint ohne Werbung zu sein.
     
  8. matt2.9

    matt2.9 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    Hallo,
    nun habe ich diesen Artikel voller Vorfreude gelesen und wollte dann dementsprechend den AR auch schön werbefrei installieren, da fällt mir auf, dass ich ja gar nicht die Befehle kenne, die im Heft stehen!!! :heul:

    "Ist der richtige Ordner im Cmd geöffnet, geben Sie den im Heft angegebenen Befehl ein."

    Ja wie heißt er denn nun, der Befehl??? Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand des Rätsels Lösung verraten würde :)

    dankeschön!!!! matt2.9
     
  9. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Schau doch mal hier: Befehl

    :cool: Sonnenbrille auf? ;)
     
  10. matt2.9

    matt2.9 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    Ach was, danke! Ich bin davon ausgegangen, dass sich der Befehl auf den vorausgegangenen Text bezieht:

    "Die transformierte Installation sollte auch mit dem Windows Installer 3.x kein Problem sein. Wenn Sie sich im CMD im richtigen Verzeichnis befinden, geben Sie einfach die folgende Befehlszeile ein

    msiexec /i "Adobe Reader 7.0 - Deutsch.msi" TRANSFORMS="pcwAR7Transform.mst"

    ... Cool, hat funktioniert!!!

    THX!!!
     
  11. feuerfuchs128

    feuerfuchs128 Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    43
    Eine Alternative zum Adobe Reader ist der Foxit PDF Reader, der läuft schnell, ohne Installation und die Werbung oben rechts stört nicht und ist abschaltbar.
    http://foxitsoftware.com
     
  12. nanoko

    nanoko Guest

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    122
    Sag einfach JA!
    :wegmuss:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen