Mikrofon unt SuSe Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Wolfgang3, 2. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wolfgang3

    Wolfgang3 Byte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    39
    Hallo, wer kann mitteilen
    wie per Mikrofon eine Sprachdatei "wab" auf die Festplatte/Verzeichnis kommt. Ich probierte kmix etc. aber es zeichnet nichts auf! mfg und Dank im voraus
    Wolfgang3
     
  2. Wolfgang3

    Wolfgang3 Byte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    39
    Hallo wickey, habe vielen herzlichen Dank für die Nachricht, es klappte prima.
    Ich fand das Gerät erst nicht, weil nicht installiert! Nach dem Nachinstallieren mit Yast funktioniert es nun.
    mfg u. nochmals Dank
    Wolfgang3
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Hallo!

    Es gibt das KDE eigene krecord, dass recht nett ist und den zweck sicher erfüllt. Hast du Gnome auch installiert, sollte auch der Soundrecorder von Gnome unter KDE zur Verfügung stehen.

    Beides findest Du im Suse Menü unter Multimedia Sound.

    grüße wickey

    [Diese Nachricht wurde von wickey am 02.05.2002 | 22:17 geändert.]
     
  4. Wolfgang3

    Wolfgang3 Byte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    39
    Hallo wickey, wenn Du mal wieder unter Linux bist, nenne mir doch bitte ein tool, am besten aus der KDE
    Auswahl. Ich probierte alles was installiert wurde vom Multimedia Paket, aber leider wurde ich nicht schlau u. mit dem Installieren freier Software habe ich noch Probleme.
    mfg Wolfgang3
     
  5. Marsch

    Marsch Kbyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    205
    Mit Audacity (http://audacity.sourceforge.net/) kann man sehr gut Sachen mit dem Mikrophon aufnehmen. Allerdings musst du darauf achten, dass du dein Mikrophon mit einem Mixerprogramm, z.B. kmix oder aumix, als aktive Aufnahmequelle festgelegt und laut genug eingestellt hast. Man muss bei Audacity ausserdem das Devicefile angeben, von dem es aufnehmen soll. Voreingestellt ist /dev/dsp, bei meiner Soundblaster Live war es allerdings /dev/audio. Wenn dir Audacity nicht gefallen sollte, kannst du auf freshmeat.net nach Alternativen suchen.
     
  6. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Kmix ist nur ein Mixer und kein Tool für die Aufnahme. Mit Kmix kannst Du aber die Aufnahmequelle (z.B. Microeingang) festlegen.
    Es gibt eine Menge Tools zum aufnehmen, kann aber leider momentan keines nennen (sitze an W)

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen