1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Mikrofonverstärker des Audigy-Drives nutzen, ohne SB-Audigy

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von CoolZero, 6. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CoolZero

    CoolZero Byte

    Hallo!
    Ich habe die Möglichkeit, ein Audigy-Drive ohne die zugehörige Soundkarte zu kaufen. Ich benötige lediglich einen qualitativen Mikrofonverstärker, um rauschfrei mit einem neuen, professionellen Mirkofon aufzunehmen. Diese Audigy-Platinum soll in ihrem Externen Anschlusspanel einen solchen Mikrofonverstärker haben. Weil ich nur diese Funktion der horrend teuren Karte benötige, stelle ich folgende Frage:

    Kann man den Line-In-Eingang des Audigy-Drives mit meiner onboard-Soundlösung verbinden? (AsusBoard mit C-Media 8738-Chip)

    Wer von euch besitzt diese Soundkarte und kann sehen, ob sie keinen nicht-verwendbaren Anschluss zu ihrem Panel besitzt? Könnte man es zur Not auf Klinke löten, zum Anschluss an den lineIn meiner Soundkarte?

    Gruß,
    HS-Klaus

    PS.: Ich freue und bedanke mich für jede Antwort von euch! :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen