Mindest Systemanforderung Win2k

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von rofnex, 13. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    ich soll nem bekannten ein system zusammenstellen, allerdings mit einem sehr kleinen budget. wieviel MHz und RAM sollte der PC mindestens besitzen, dass der pc anständig läuft( soll nur zum arbeiten(schreiben, drucken,scannen und surfen)benutzt werden).
    mfg
    kelvin
    ach ja, bitte kein"leg noch 100? drauf und hol dir was besseres", kleines budget ist kleines budget
     
  2. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    Hallo,

    also es ist möglich Win2k auf einem 133 MHZ Pentium mit 32MB RAM zu betreiben. Alles schon ausprobiert...

    Aber ich kann mich nur anschließen, du kannst zwar 2000 auch mit 64 MB betreiben, aber das wird sicher keinen Spaß machen. 128 MB wären das das mindeste. Immerhin willst du ja scannen und ne DINA4 Seite in ordentlicher Auflösung braucht da schnell mal 20 MB. An Prozessorleistung würde ich dir so ab 300 MHZ empfehlen...
    Und noch etwas. 5GB für deine Festplatte ist zu wenig, da 2000 allein schon 700 - 1000 MB für sich in Anspruch nimmt...

    Hoffe das hilft ein bißchen.
     
  3. Schlossie

    Schlossie Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    24
    Hi, also WK2 braucht mind. 128MB RAM. Der 350er dürfte dann nicht das Problem sein, wenn mal Geduld hat, vor allem beim Start. Es kommt aber darauf an, was man mit dem PC macht. Umfangreiche Grafikanwendungen werden vermutlich langes Gähnen erzeugen. Aber einen Versuch ist es Wert. Bei WK2 wäre es von Vorteil, wenn über das BIOS einstellbar ist, dass man per CD-ROM booten kann. Erkundige dich vor allem, ob es für die Hardware auch Treiber für WK2 gibt und beschaffe sie vorher.
    cu
     
  4. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    mal anders gefragt: kann man mit nem 350er und 64 RAM anständig drauf arbeiten oder dauert dann das öffnen eines dokumentes 10sek ?
     
  5. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    also, für gebrauchte hardware möchte ich nicht mehr als 150? ausgeben. allerdings ohne cd,floppy, graka, souka, maus, tastatur und monitor. andersrum:gehäuse,netzteil,board(ATX),cpu, kleine HD (um die 5GB) brauch ich. bin auch am suchen nach nem gebraucht PC mit garantie(kommt auch vor zb beim händler), da ich nicht für verantwortlich sein will wenn die kiste aus welchen gründen auch immer nach einer woche den geist aufgibt.
    mfg
    kelvin
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wo ist denn die Budget-Grenze? Weil alles drum und dran ist nicht so billig. Was brauchst denn alles?
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    und wie klein ist das Budget?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen