Mindfactory

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von Urmel1, 27. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Urmel1

    Urmel1 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    865
    Hat jemand Erfahrungen mit der Firma ?
    Egal ob gute oder schlechte....
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
  3. Urmel1

    Urmel1 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    865
    Danke schöööön
     
  4. bastelhamster1

    bastelhamster1 Kbyte

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    349
    Lieferzeit gut.
    Du darfst aber keine Reklamtionen haben
     
  5. Jumbo781

    Jumbo781 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    144
    Ich war ne zeitlang mit denen zufrieden, aber seit ich massive Probleme hatte einen RMA-Fall durchzusetzen, habe ich meinen dortigen Account aufgelöst.

    Sehr unfreundlich im Problemfall und wenig bis garnicht kooperativ. Nun nimm Dir selber aus dieser Aussage heraus was Du machst.;)
     
  6. bastelhamster1

    bastelhamster1 Kbyte

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    349
    Hallo,
    mein Problen konnte damals gelöst werden, hat nur sehr lange und viele
    Nerven gekostet.
    Die Mitarbeiter sind wirklich nicht die freundlichsten.

    Bitte beachte aber:
    Dein Account ist zwar nach außen hin gelöscht,
    aber MF hat noch alle deine Daten im System.
    Genau so macht es Alternate, da wollte ich auch, dass alle meine
    Daten gelöscht werden. Doch die News-Letter ( Werbung / Spam )
    bekomme ich immer noch....
     
  7. Jumbo781

    Jumbo781 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    144
    Gelöst wurde mein Fall natürlich auch und in der Konsequenz habe ich mein Geld wieder bekommen.

    Newsletter etc. bekomme ich auch nicht mehr. Mußt Dich dazu natürlich separat aus der Mailingliste austragen. Das wirst Du bisher nicht getan haben.
     
  8. XPC

    XPC Megabyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    2.052
    JoJo-Firma -
    mal gut - mal schlecht - mal gut - mal ... ;)
     
  9. klaus490

    klaus490 ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Hallo liebe Forum-User,
    also ich kann echt nicht nachvollziehen, wie so viel Kunden mit dem
    Onlineshop Mindfactory zufrieden sein können.
    Daher muss ich an dieser Stelle mal über meine Erfahrungen mit Mindfactory ( MF ) berichten.

    Wann kann man mit den Service von MF zufrieden sein???
    - nur wenn die bestellte Ware „wirklich“ auf Lager ist,
    - wenn man den „Service“ nicht kontaktiert,
    - und wenn man keine Reklamationen hat,

    Also bestellen, bezahlen und keine weiteren Anliegen haben, dann klappt es auch mit MF.

    Wie sieht es mit dem Aufbau des Shops im Algemeinen aus???
    Nun ja, meiner Meinung nach, kann man mit der aktuellen Gestaltung leben,
    wären da nicht die unnötigen Angaben zu dem Lieferstatus der Artikel. Unnötig in soweit,
    da dieser nicht gerade aktuelle ist. Auch wenn dort steht „Auf Lager“, da heißt dies noch lange nicht, dass man ihn auch gleich bekommt.

    Wie sieht es mit dem eigenen Forum von MF aus???
    Nun, mir scheint es so, als ob dort im Forum sich fasst nur „MF-Jünger“ tummeln,
    technisch Frage und allgemeine Themen werden ja noch einigermaßen „neutral“ besprochen,
    aber wenn es um Lob und Tadel geht, da scheiden sich die Geister. Natürlich wird ein Lob mit Freude aufgenommen und kommentiert, aber Tadel kann MF oft nicht vertragen. Da kann es leicht passieren, dass eine Beitrag schnell geschlossen wird.
    Mir selber ist es bereits widerfahren, dass einige Beiträge sogar gelöscht wurde und ich mich nicht mehr zu diesen Thema äußern durfte. Diese Aufforderung zu Unterlassung kam natürlich nicht offiziell, sonder von irgend einen MF-Mitarbeiter per Mail. ( mit Anwalt gedroht )
    Ist dies ein neutrales Portal???

    Nun was kann man zu den Mitarbeitern von MF sagen???

    Auf eine Mail an MF bekommt man in der Regel schnell eine Antwort,
    auf welche man auch oft verzichten könnte. Unfreundlich und oft ohne für den Kunde interessanten Inhalt.
    So zum Beispiel wenn man wissen möchte, wenn eine Gutschrift aufs Konto überwiesen wird,
    da gibt es eine Mail mit folgenden Text:

    „Ihr Guthaben auf dem Kundenkonto wird Ihnen in
    den nächsten Tagen überwiesen. Bitte haben Sie etwas Geduld.“

    Kulanz bei Mindfactory???
    Also, ich muss feststellen, dass dieses Wort für MF ein Fremdwort ist.
    Besonders im Zusammenhang mit einen Widerruf einer Bestellung.
    Macht man allein nur einen unversiegelten Karton auf,
    werden da pauschal 15% Wertersatz in Rechung gestellt. Schreib man diesbezüglich eine
    sachliche und höfliche Mail an MF bekommt man unter andern nur eine vorgefertigte Antwort
    mit den AGB’s zurück.
    Auf die Anfrage ob MF Interesse an zufrieden Kunden hat und ob man mal etwas Kulanz zeigen könnte bekommt man keine Antwort.
    Also muss ich davon ausgehen, dass MF keinerlei Interesse daran hat,
    das die Kunden zufrieden sind.

    Mitarbeiter sehr schnell genervt.

    Achtung, die Mitarbeiter von MF sind sehr schnell genervt. Da gibt es schon mal eine Mail mit der Aufforderung um Unterlassung, sonst wird ein Anwalt eingeschaltet. Dazu ist noch zusagen, dass die MF-Mitarbeiter ihre AGB’s gut kennen, aber wenn sie da mit einen Anwalt drohen, dann kennen sie noch nicht einmal den Inhalt des Grundgesetzes richtig.

    Meine Zusammenfassung.
    - normalerweise schnelle Lieferung ( positiv ),
    - einigermaßen gute Preise ( positiv ),
    - flexible Versandkosten ( positiv ),
    - keine Kulanz ( negativ ),
    - unfreundliche Mitarbeiter ( negativ ),
    - zum Teil unfähige Mitarbeiter ( negativ ),
    - MF-Forum nicht vollständig neutral ( negativ ),
    - Abwicklung bei Widerruf ohne Kulanz ( negativ ),
    - Lieferbarkeit nicht immer gewährt ( negativ ),
     
  10. klaus490

    klaus490 ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Hallo Liebe Forum-User,
    ich muss da meinen Beitrag von gestern noch etwas hinzufügen.
    Und zwar, das es den Anschein hat,
    dass die einzelnen Abteilungen bei MF gar nicht zusammen
    arbeiten.
    Und zwar habe ich aktuell da eine Reklamation laufen,
    dem Retoure-Paket hatte ich meine Bankverbindung mit beigelegt,
    nun nach einer Woche habe von der Buchhaltung eine Mail bekommen,
    dass ich meine Kontodaten bitte noch übermitteln soll.

    Ein Anruf bei MF brachte nur die Info, dass
    angeblich die Reklamationsabeilung die Daten an die
    Buchhaltung nicht weitergeben dürfe.

    Sory,
    arbeiten die da nicht zusammen???
    Da ist eine Woche vergangen, ohne das was
    bezüglich einer Rückerstatung erfolgt ist.

    Traurig aber war................
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen