1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

mini disc

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von nightwing, 25. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    gibt es einen guten minidisk player für 150 Euro?????
    er sollte nicht zu groß sein und viel antishock haben(muss aber auch nicht übertrieben viel sein)
    wie kann man eigenlich auf so eine cd was drauf spielen und spielt er auch mp3???? wieviel lieder passen auf eine cd?????
    kann ich auch cd mit meinem brenner beschreiben????
    wieviel kosten die cd????????
    sind sie laufzeiten bei solchen playern kuürzer als bei normalen cd player???
     
  2. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    Hi kadajawi,

    hast inzwischen ja auch gemerkt, daß das Thema erledigt ist:-)
    Den Riovolt wollte er nicht, war für mich auch unverständlich, aber hauptsache er ist mit seinem Sony zufrieden.;-)

    Machs gut :-)

    Grütze nightwing
     
  3. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    ???:-)
    Ein 4 Wochen alter Thread nochmal in die wichtigen Diskussionen geschrieben, Respekt @all!!!;-)
    Ist mit bios übrigens zur Zufriedenheit gelöst, verstehe die Aufregung nicht *kopfschüttel*
    Daß der thread eigentlich beendet ist, geht ja eigentlich aus den Posts hervor. :-)
    Du kannst mich auch ruhig selber entscheiden lassen, wann ich meine auf etwas hereinfallen zu müssen.
    Und nimm die schmale Seite von der kassette nach vorne, mußt du weniger zurechtschneiden.:-D;-)

    Nichts für ungut

    Grütze nightwing
     
  4. aaaaahh

    aaaaahh Byte

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    21
    sorry man aber diesen blödsinn nimm ich dir nicht ab. bei einem walkman steckst bestimmt auch keine CD hinein, also was soll die dumme frage.

    @zusammen
    wie könnt ihr nur auf so einen blödsinn reinfallen.
    wer eine frage hat zu einem gerät informiert sich grob vorher, so naiv ist normal kein mensch. diese fragen sind total daneben.

    ich geh jetzt an meinen DVD-Player und werde mit aller Gewalt versuchen meine VHS-Kassette dort hineinzustecken. ;-)

    und tschüss.
     
  5. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    music Player zu kaufen... weiss noch nicht welchen, das wird dann im Urlaub vor Ort entschieden... Preis liegt bei 80 ? (SM-300T, sieht normal aus... etwas mager ausgestattet) oder etwas über 100 ? (SM-200C+, einer der ersten, etwas extravagantes Design (obs schön ist... naja, hat aber ID3Tag Support (na wenigstens etwas *g*)) oder so... und ja, es ist ein MP3 CD Player, der wahrscheinlich nicht viel weniger kann als deiner :P (auf jeden Fall kommt da Musik raus :D ) (Ps: Aber dein Sony hat schon Stil irgendwie *g*)
    Oh... ich seh grad irgendjemand hatte diesen Artikel ausgebuddelt... ist schon was älter :) Ist mir ja gar nicht aufgefallen. Nun, wie ist er? Wie ist der Sound und so? Wenn der 200 ? günstiger werden würde hol ich mir\'n auch *g*
    [Diese Nachricht wurde von kadajawi am 28.05.2002 | 23:08 geändert.]
     
  6. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Schau dir den iRiver SlimX an. Sieht hammer aus, ist ultraflach und echt ein schickes Teil. Dann schau dir den Preis an und sieh dich um nach ein anderes Gerät *g* Die anderen iRiver Geräte bzw. RioVolt (SP50 oder SP90) könnten interessant sein... MP3 CD Player. Auf die MD passt nicht viel... 74 Minuten in guter Qualität. MP3 CD Player haben bereits in den winzigen 8 cm Versionen viel mehr Platz... Dein PS kappier ich aber nicht. Die winzigen Steckkartenplayer kriegste schon für 30 ? IIRC... 16 MB sind dabei, die Speicherkarten dafür sind allerdings teuer. Dafür schert es dein herumlaufen nicht. Die iRiver/RioVolt MP3 CD Player sollten genug Antishock haben.
     
  7. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Sharp MT88 - hab ich. Zum Joggen geht er locker dazu 4fach Longplay und normaler Mikrofoneingang. Der Sony MZ500? hat nur einen digitalen Eingang und als ich meinen gekauft habe hatte ich nirgends einen digitalen Eingang. Achso beides sind Rekorder.
    Player gibt es einen Sony MZ1000? Aber ich würde dir auf alle Fälle einen Rekorder empfehlen.
     
  8. jojomax

    jojomax Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    66
    Wenn du glück hast (so wie ich) schau das du an den ersten MD recorder von sony Modell MZ1 kommst! Der hat nämlich einen optischen ausgang und einen optischen eingang! Der kopierspass wird nur durch das smcs getrübt! Aber sonst ein brauchbares gerät!
    [Diese Nachricht wurde von jojomax am 28.05.2002 | 02:16 geändert.]
     
  9. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    Dito, da muß ich mal meine Beziehungen spielen lassen;-)

    danke, daß du an mich gedacht hast! :-)

    grütze nightwing
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hab was gefunden:
    http://www.minidisc.org

    Jede Menge Bauanleitungen, meist in Englisch. Habe nur leider selbst kein Oszilloskop, sondern bin da auf die Hilfe Dritter angewiesen. Aber den Digi-Ausgang für meinen MZ-R30 krieg ich!!!
    MfG Raberti
     
  11. der_Isch

    der_Isch Byte

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    33
    Also, iregndwie, schienen her einige nicht zu wissen, daß es unterschiedliche Systeme gibt. Da gibt es die CD. Die kann man in jedem CD- oder DVD-Player abspielen, im CD- Brenner (deshalb CD-Brenner) beschreiben uns auch MP3-Files darauf kopieren und in ensprechenden Geräten abspielen. Dann gibt es MP3- Player, welche meißt auf Speicherkarten schreiben. Und dann gibt es noch MiniDisc-Geräte, welche mit CD überhauptnicht kompatibel sind. Sie sind nämlich deutlich kleiner, reichlich 7cm im Quadrat. Sie haben eine Schutzhülle (ähnlich der 3 1/2 " Diskette). Es ist ein digitales Aufnahmemedium, welches aber nicht wie CD oder Platte (da gibt es eine "Rille") funktioniert, sondern die Daten werden wie bei der Diskette in Sektoren abgelegt. Damit hat man mehrere Vorteile, so kann man zum Beispiel einzelne Titel im Nachhinein löschen, verschieben oder Ersetzen, schneiden, zusammenfügen etc.. Ohne daß man Platz auf der MD verliert. Man löscht einen Titel mit 5 min Länge und erhält genau diese Zeit wieder freigegeben. Es gibt derzeit 74min und 80 min Discs, wobei man über Longplay mehr Aufnahmezeit erhält (zu Lasten der Qualität). Die Zugriffszeiten sind z.Teil besser als bei der CD. Durch Datenreduktion (Ähnlich MP3) bekommt man die Spielzeiten der CD auf eine MD. Die MD war aber nicht als Erstaz für die CD gedacht, sondern sollte die Compact-Cassette ablösen. Im Studio-Bereich haben sich Minidisc-Geräte schon etabliert (Neben DAT).
     
  12. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    ich denke, das ist o.k., schließlich ist er ja deine "Liebe", ich hab mich halt in einen anderen verguckt.
    Freut mich, daß du uns ein Feedback gibst. Ich weiß immer ganz gerne wie so eine Geschichte endet.
    Wenn du noch Probs hast, melde dich einfach.

    Viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug.

    Grütze nightwing
     
  13. bios33

    bios33 Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    27
    hallo,
    hab mir den player jetzt neu für 250Euro gekauft(mit netzteil(offe ich))
    bitte sagt nicht, dass ich dumm oder so bin, aber seit erlich.
     
  14. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach

    geteilt durch 1,6
    gruss spliffdoc
     
  15. bios33

    bios33 Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    27
    musst den ganzen link makieren und einfügen, aber ich wollte wissen ob es die gleichen player sind oder verschiedene, die weniger kosten und dann auch weniger antishock haben.
     
  16. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    s, oder mp3 CD\'s wiedergegeben werden.

    Grütze nightwing
     
  17. bios33

    bios33 Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    27
    könnt ihr mir sagen was der unterschied zwischen denen ist(außer der prei, das weiß ich selber):
    http://www.preistrend.de/suchen.php3?keyword=none&kat=11237&q=9

    bei dem
    http://www.technikdirekt.de/main/page.asp?SESSIONID=2/D2P0RDNXWRC8HS7UH&DS=2&TS=D0NRHVY0&pageid={34BAA766-63EC-4E2D-841B-6A2B049D4717}&type=focus&doctype=article&doctype=techdat&focus=388155&focus=&focuslayout=full2&focuslayout=full2&history=add
    gibts 40 sec. antishock und bei dem
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00005Y1E2/qid=1020171723/sr=8-1/ref=sr_aps_prod_1_1/302-2262853-6622404
    die normalen 300. warum haben sie dann den gleichen namen???
     
  18. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    180 bis 200 Euro, kommt auf den Grad deiner Verliebtheit an.
    Außerdem mußt du ja noch das Netzteil kaufen.

    Grütze nightwing
     
  19. bios33

    bios33 Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    27
    für wielviel würdet ihr das sony ding kaufen(vergesst nicht, dass es ohne netzteil ist)???????
    es kostet neu bei amazon 280 Euro.
     
  20. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Hallo bios33,

    schau Dir vielleicht dieses Gerät an: http://athome.compaq.com/showroom/static/ipaq/pm1.asp und
    http://athome.compaq.com/store/default.asp?page=showroom&showroompage=/showroom/app//dq.asp?Tab=0%26CompPart=254611-001%26PriceLevelID=18930%26AppID=18930%26url=/store/family_options.asp?ProductLineId%3D441%26FamilyId%3d661

    Entdeckt hab ich das Ding bei http://www4.tomshardware.com/mobile/02q1/020131/index.html

    Ich hab mir den gekauft, bin total begeistert. Keine 10x10 cm groß, leicht, 8 min. Shock-Proof (er liest die MP3-Titel jeweils zur Gänze in wenigen Sekunden ein). Als Rohlinge verwende ich die Platinum 247 (=247 MB, unter 1 ? p/Stk., kann ich zugleich für die Sony Mavica nehmen) und einige CD-RW, da passen - je nach Qualität zwischen 35 und 70 Titel drauf. Die CDs beschreibt jeder handelsübliche CD-Brenner, ich verwende einen LiteOn 24x mit Nero. Mein DVD-Player liest die Dinger natürlich auch.

    AAA-Akkus werden mitgeliefert, er spielt damit ~ 10 Stunden.

    Einziger - und großer Haken - Du mußt den kleinen Compaq in den USA kaufen/bestellen, er wird in Europa nicht ausgeliefert.

    Christoph
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen