Mini-Update: Adobe Reader Speed-Up 1.16

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Beeker, 31. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beeker

    Beeker Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    21
    ...was ich nicht verstehe, ist die Tatsache, dass seit der Version 1.15 gar keine plug-ins mehr im Originalordner verbleiben... Bei 1.14 waren da zumindest noch zwei drin... Gut, der Reader lädt noch eine Spur schneller so, aber ist das richtig oder raffe ich es nur wieder nicht?
    Klar kann man die plug-ins selbst auswählen, aber sonst hat der vorwählbare Mode Fast doch zwei übrig gelassen.....?!

    Nachtrag: Hab gerade festgestellt, dass ich bei 1.16 gar nicht mehr eine eigene Auswahl treffen kann?!? Es gibt gar keine Auswählbox zum Häkchen machen mehr?!
    (siehe Screenshot zu diesem Artikel = V 1.14)
     
  2. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    So sieht's auch bei mir aus! :( (Win98 und AR6)

    Würde mich auch interessieren! :cool:
     
  3. Beeker

    Beeker Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    21
    Ja, das ist schon klar. Bei dem Screenshot sieht man aber die Häkchen bei 1.14. Und wenn ich 1.16 aufrufe, dann habe ich gar nicht die Möglichkeit, in dem Fenster mit den Plug-ins eine Auswahl zu treffen, weil da keine Häkchen sind! Ging mir bei der 1.15 auch schon so.....?!? (Win 98 SE, Reader 5.0)
    Egal, wie ich auch versuche, eine Auswahl zu treffen, es bleibt im Original Ordner der Plug-Ins nichts übrig....

    Hmm, bei dem neuen Screenshot der 1.16 sind die Häkchen auch da.... Nur bei mir nicht.... Weiß jemand warum??
     
  4. ebonner

    ebonner Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    420
    :cool:
    Der Screenshot von der 1.14 sollte da eigentlich nicht auftauchen...Danke für den Hinweis!

    Zur 1.16: Das Dialog-Fenster mit den Einstellungen erscheint beim ersten Programm-Aufruf. Einmal durchgeführt, muss das Speedup erst rückgängig gemacht werden - dann kommt man wieder an die Einstellungen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Eric Bonner
    Redaktion PC-WELT
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen