Mini-Update für XP Antispy

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von deoroller, 20. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Läuft auch unter win2k. Trotzdem kein Grund für mich es zu benutzen.

    Außerdem finde ich es spassig, wie die Leute Angst davor haben, dass MS sie ausspionieren würde, aber nicht auf ein anderes OS wechseln wollen.
     
  2. Joa

    Joa Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    466
    Es geht ja längst nicht bloß um Microsofts unangebrachte Neugier. Man kann mit den Tool auch ein paar Einstellungen ändern, die sonst wunderwo in Windows verstreut oder sogar nur in der Registry versteckt sind. Die manchmal rechts unten aus der Startleiste rausquellenden Sprechblasen zum Beispiel.

    Allerdings ist es echt albern, daß PC-Welt jeder kleinen Versionsänderung dieses Werkzeugchens regelmäßig einen eigenen Artikel widmet. Haben offenbar sonst nichts zu schreiben.
     
  3. Gothie

    Gothie Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    274
    Hallo,

    ich frage mich warum Microsoft eigentlich noch nichts gegen das Hacken der TCPIP.SYS gemacht hat.

    Ist ja eigentlich schon fast ein Eingriff in den Quellcode, oder?

    MfG

    Gothie
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen