Minimales Aufrüsten!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von BreiteSeite, 29. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Ich überlege mir, meinen PC... aufzurüsten wäre wohl zu hoch gegriffen. :D Ich möchte ein paar neue Komponenten und habe deswegen ein paar Fragen. Eins vorweg.. ich habe erst im Zeitraum zwischen 2008 und 2010 mit einem komplett neuem PC gerechnet, da 64Bit von XP sowieso nicht unterstützt wird und Vista sowieso einen neuen PC braucht...

    Eines vorweg... ich lege, da ich im selben Zimmer schlafe indem mein PC steht, Wert auf wenig Lärm.

    (In meiner Signatur link zum aktuellen Sys)...

    Ich wollte mir ein neues Asus SockelA Mainboard kaufen, da AsRock nur bis 333er FSB kann... ich dachte an dieses hier: http://www.asus.de/products4.aspx?l1=3&l2=13&l3=60&model=222&modelmenu=1

    Wäre denn ein Geschwindikeitszuwachs merkbar?

    Was könnt ihr mir für eine Grafikkarte empfehlen, sie sollte knapp schneller sein als das restliche system (also neues MoBo + neue CPU)

    Wäre eine S-Ata Platte noch dazu sinnvoll?
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    SATA und Sockel A schließt sich schon aus, ich würde zu einem S 939 board greifen, und ene neue CPU kaufen,

    würde dann folgendermaßen aussehen:

    ASROCK DUAL SATA II 55€
    AMD 3200+ 150€
    Arctic Cooling Freezer 64 16€
    da kannst du deine alte AGP graka noch weiter verwenden.

    Wenn du dann wieder flüssig bist, kaufst du dir ne PCIe Karte.

    das wäre die einizge sinnvolle aufrüstmöglichkeit. Alles andere ist mist.
     
  3. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    was soll denn das für ein Schrott werden?

    Was hast du jetzt überhaupt?

    Was soll Dir bitte ein vergurktes Sockel A Board bringen? Warum eine neue - aber kaum schnellere Grafikkarte?

    Also entweder du tauscht alles oder gar nichts.

    Aber MB, Grafik und CPU tauschen?

    Und wieviel Geld steht Dir zur Verfügung?

    Irgendwie werde ich aus Deinen Ausführungen nicht schlau :confused:

    Das neue Motherboard alleine - und dazu noch ein sehr schlechtes - wird Dir ohne neue CPU und RAM jedenfalls ganz sicher gar nichts bringen.
     
  4. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Über 200€ wird schon schwer... bin Schüler und muss von sehr knappem Taschengeld leben. :(

    @meyster.. kann es sein das du meinen Post nicht ganz gelesen hast?
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    dann lass es bitte einfach, der Sockel a ist tot, spar und kauf dir dann was vernünftiges, alles andere ist geldverschwendung, und du wirst dich nur ärgern.

    Was willst du mit dem PC machen?
     
  6. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    wie ich sehe, hast Du lt. Signatur einen Barton 2600+.

    Das einzige was Du sinnvolles dafür tun kannst, wäre eine neue AGP-Grafikkarte. Bis 200 EUR wäre ja sogar eine Geforce 6800GS drin.

    Mit dem von Dir vorgegebenen Preisrahmen wäre in Richtung CPU und Motherboard nichts drin, was Dir nutzen würde.
     
  7. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Videos kodieren, Filme schauen, evtl. auch TV Karte, viel Programmieren, Surfen, E-Mails, neue Software ausprobieren, Supporten, und immermal Spiele zocken (CoD2, etc.)
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also bist du gelegenheitszocker? ich würde meinen Prozzi ein bisschen übertakten, und mr eine neue Graka kaufen, ( 6800GS) aber dann solltest du zusehen, das du bald und ich meine bald auf ein S 939 aufrüstest, allerdings hast du dann beim mobo nur eine wahl, das Asrock Dual SATA II. denn es ist das einige Board, welches AGP und PCIe unterstüzt, ( PCIe zum späteren Aufrüsten).

    wie sieht CallofDuty 2 im mom bei dir aufm rechner aus? kannst du mit derr momentanen grafik leben?

    wenn ja, soltest du gar nicht investieren, und dir ca. 400€ zusammenkrattzen und auf S 939 ( und wenn möglich auf PCIe aufrüsten.

    Ach ja zur HDD: da kannst du von mir aus aufrüsten, den IDE kannst du weiterverwenden, ich empfehle hier eine Festplatte von Western Digital
     
  9. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Ja spiele auf 1024*1280 ansonsten alles Standard und habe bei viel Rauch oder großen Maps FPS löcher.. da sinkts schonmal auf 20 oder 10 was den SPielspaß doch erheblich drückt...
     
  10. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    mh dann dreh doch die details runter,

    die TFT aulösung ist auch ein problenm,
    daher habe ich noch ne gute (neuere) Röhre so kann ich später wenn meine graka nicht mehr reicht mit meiner röhre einfach auf 1024 * 786 stellen, und das sieht besser aus, als wenn man das mit nem TFT macht.....

    aber wenn du mit niedrigeren details leben kannst, lebe damit, und spar wie gesagt auf S 939
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Mahlzeit!

    Mit einem übertaktungsfreundlichen NForce2-Brett, welches FSB400+ unterstützt, kann man der CPU sicher noch mal ordentlich Beine machen, ggf. noch ein guter Kühler drauf und eine ordentliche Grafikkarte, dann ist die Kiste allemal schnell genug.

    Das Asus A7Vxxx oder allgemein Via-Boards würde ich nicht unbedingt nehmen.
    Evtl. dieses hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a181342.html
    oder http://www.geizhals.at/deutschland/a114527.html
    (ich geb zu, die Auswahl an (leisen) guten Boards ist arg eingeschränkt...)

    Edit: ein neues Netzteil dürfte allerdings auch fällig sein, mit einem 250er kommst Du bei aktuellen Grafikkarten nicht mehr weit und übertakten kann man damit vermutlich auch vergessen. Macht noch mal etwa 50€, z.B. ein 380er Tagan.

    Gruß, Andreas
     
  12. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Redest du jetzt von einem 3200+ dem man ordentlich Beine machen kann oder meinem jetzigen? Was schätzt du, wieviel ich da noch rausholen kann?
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Ich rede schon vom jetzigen, den 3200+ gibts ja nirgendwo mehr zu vernünftigen Preisen...
    Viele 2500+ liefen "damals" statt mit 166 relativ einfach auf 200MHz FSB und waren somit zum 3200+ geworden. Also würde ich Deiner CPU das auch in etwa zutrauen. Dafür sind die NForce2-Bretter einfach ideal, weil die auch mit "krummen" FSB-Werten keine Probleme haben.

    Die Kehrseite des Übertaktens ist natürlich ein erhöhter Strom- und Kühlungsbedarf sowie eine statistisch kürzere Lebensdauer...
    Aber Netzteile kann man meist noch 1-2Generationen weiter nutzen und viele Kühler sind heutzutage auch für mehrere Sockel ausgelegt.
     
  14. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    bei nforce 2 boards solltest du dich an magics vorschläge halten, da bin ich leider überhauot nicht bewandert, aber das MSI ist super, das haben meine eltern in ihrem PC auch.

    @magic: ich würde ehrlichgesagt nicht mehr allzuviel in den PC stecken, da der Sockel A sogut wie tot ist...
     
  15. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Würde ich so nicht sagen...
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Viel würde ich auch nicht reinstecken, ist ja letztendlich nur das Board, der Rest ist entweder vorhanden oder kann später weiterverwendet werden.
    Für mich wäre derzeit der einzige Grund, den Sockel-A in Rente zu schicken, eine DualCore-CPU - aber die sind mir noch bissel zu teuer. Mein AthlonXP rennt noch ordentlich mit :)
     
  17. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja, das stimmt, allerdings kommt dann als einziges board das Asrock dual SATA II in frage.
    ich werde wohl ende diesen jahres auf einen dual Core Optern ( wegen dem größeren cache) umsatteln
     
  18. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    OK, also Board dann den FSB anheben... (vorher noch neuen Kühler drauf, nur welchen? Den Zalman? Würde gerne den BigTyphoon aber ich weiß nicht genau wie groß der Abstand vom MoBo zur Casewand ist, also ob der in mein Midi-Tower reinpasst)...

    Kann man den FSB in 1 MHz-Schrittchen anheben? Wie weit geht meine GraKa da mit und der Rest? Circa? :D

    Ich dachte die Opteron sind reine ServerCPUs da die den PIN haben für den ECC(?) oder den registered Speicher... sind die im Dekstop-Bereich genauso zu gebrauchen oder sollte man da doch weiterhin Athlon-Treu sein?
     
  19. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    lass von der graka bitte die finger, ist das empfindlichste, und ob du da nun 50mhz mehr hast oder nciht, merkst du ÜBERHAUPT nicht.

    du findest die maße des TT big Typhoons iim i net, miss dann einfach nach,

    ich weiß nciht, aber in meiner signatur findest du einen link zu einer OC anleitung ( auch für Athlon Xp's)

    wie weit dein ram geht weiß ich nicht, mein A-Data macht bei leicht entschärften latenzen ca 220Mhz mit...
     
  20. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Die GraKa ist doch schon voll OCed... nur erhöht sich mit dem FSB ja auch der GraKa Takt auto....

    Ich hatte schonmal so ein Link, da stand, wenn man kein FSB einstellen kann: "Tja pech, billigboard gekauft".. und das hab ich wohl :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen