1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Minimum Skills eines Computerusers

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Islandschwan, 9. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi , was meint ihr denn was ein Users mindesrens können sollte um einigermassen gut klar zukommen im Internet, mit Konfigurieren z.B. Drucker, Modem,Digicam und das System auf recht zu erhalten?
    Freue mich auf Antwort
     
  2. Danke dir EL Campeon
     
  3. Danke Dir Ghostrider!
     
  4. ElCampeon

    ElCampeon Byte

    Hi !

    Ich gebe meinem Vorgänger recht, es gibt keine allgemeingültige Regel diesbezüglich.

    Aber was als Grundvoraussetzung zählt, ist die Bereitschaft und der Wille mit seinem PC auch zu experimentieren, also nicht vor jeder Veränderung angst haben und deshalb nie was am System etc. ändern. Zudem ist der Wille auf Weiterbildung und sozusagen "erforschen" in meinen Augen Grundvoraussetzung.

    Was er dann letztendlich wirklich können sollte, hängt von den Interessen des nutzers ab. Ich meine, was bringt es ihm, wenn er Beispielsweise Jedes nur erdenkliche Problem des Internet Explorers lösen kann, aber weder er noch die Menschen in seinem Umfeld diesen auch verwenden - wenn sie zum Beispiel Opera etc. verwenden - dann hilft dass Wissen vom Internet Explorer nicht wirklich weiter, oder ?

    Mit freundlichen Grüßen
    ElCampeon
     
  5. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Hi,

    hmh... es gibt keine allgemeingültige Regel. Als erstes sollte er bereit sein, gesicherte Erkentnisse anzunehmen und viel lesen und lernen zu wollen. Als erstes über Internetsicherheit, ganz besonders bei dem Thema Personal Firewalls.

    Hierzu gibt es im Forum zahlreiche Threads, die auch sehr gute Links zu Informationen beinhalten (Forensuche, Stichwort: Steele benutzen).

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen