Ministerium will Telekom-Glasfasernetz von der Regulierung ausnehmen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 31. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    BRAVO Wirtschaftsministerium !!!

    Am Besten schafft diese verbraucherunfreundliche Regulierungsbehörde ganz ab.

    Deren VERHINDERN von Preissenkungen der Telekom hat die Kunden schon genug Kohle gekostet.

    Ganz zu schweigen von diesem überflüssigen Beamtenapparat ...
     
  2. Lactrik

    Lactrik Guest

    Die Telekom ist auch so sehr daran interessiert, dass der Kunde Geld spart ;) Deswegen haben sie auch im Jahr 2000 eine ISDN-Flatrate angeboten zu einem Preis, bei dem viele Wettbewerber kaputt gegangen sind - und als es keine ISDN-Flatrates mehr gab, hat auch die Telekom ihre dann zurückgezogen. :rolleyes:

    Aber in diesem Fall ist es etwas anderes - und ja auch nur befristet.
     
  3. Ronny318

    Ronny318 Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    18
    Wenn ich dadurch ENDLICH meinen DSL Anschluss bekomme :bitte: , dann stehe ich nicht im Wege.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen