Mint 18.3 kein Backup möglich

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Seemann47, 5. Dezember 2017.

  1. Seemann47

    Seemann47 ROM

    Hallo Zusammen,
    nach dem ich ein update durchgeführt habe, kann ich mit der mitgelieferten Software keine Datensicherung mehr durchführen, der Zugriff auf die Laufwerke wird verweigert.
    Welche Backup-Software könnt Ihr mir noch zu empfehlen.

    Danke
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Welche Software und welche Laufwerke sind damit gemeint?
     
  3. Seemann47

    Seemann47 ROM

    @magiceye04
    Es geht um das "Datensicherungswerkzeug", mit dem ich bisher meine persönl. Dateien auf ext. Festplatten gesichert habe. In der "Anwendungsverwaltung" werden ja noch folgende Programme angeboten: Sbackup, UKopp, Lucky backup, Deja-dub, Backuppc.....
    Da ich noch keines dieser Programme probiert habe, meine Frage nach einer Empfehlung.
    Danke und Gruß
     
  4. hwei43

    hwei43 Kbyte

    Die kennst nur du, Glaskugel sagt nichts !?
    Ich verwende Acronis da zuverlässig und Systemunabhängig, wenn du deine Festplatte(n) verraten würdest - gibt es auch für LAU.
     
  5. Seemann47

    Seemann47 ROM

    Sorry, ich dachte, ich bin hier im Linux-Forum......
     
  6. Dogeater

    Dogeater Halbes Gigabyte

    Acronis True Image basiert ja auf einem Linux-Unterbau. Und es ist neben Clonezilla eines der für Laien gut brauchbaren Backupprogramme.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Für Datensicherung ist Acronis aber dann doch nicht so gut geeignet.

    Dann wäre noch die 2. Frage offen, vielleicht kann man ja die Mint-Software wieder zum Erkennen überreden.
     

Diese Seite empfehlen