1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mircosoft Intellimous + Batterie

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Groovyboke, 25. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Hi,

    folgendes Problem:
    ich habe mir eine Microsoft Intellimouse - optisch & funk - geleistet und die ist auch richtig gut. Nur dass sie ständig an ist. Also wenn der PC aus ist leuchtet trotzdem ihr Standby-Licht! Das nervt nicht nur, sondern zerrt auch an der Batterie. Und jetzt kam auch prompt die Meldung, nach ca. 5 Wochen Betrieb: "Bitte Batterien wechseln, Energie neigt sich dem ende" oder so änhlich. Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die Maus bei ausgeschaltetem PC zu deaktivieren??? Das wäre cool!

    Hoffentlich weiß jemand Rat!
     
  2. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Danke für eure Antworten.

    Das ist echt schade, dass man die Batterien rausnehmen muss, damit das Licht aus ist und die Maus komplett aus ist. Da muss Microsoft sich noch etwas einfallen lassen....

    Meine Batterien halten jetzt so etwa 6 Wochen und auch trotz der Meldung, dass ich sie bitte wechseln soll läuft das Ganze noch ohne Probleme. Mal sehen wie lange noch....
     
  3. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859

    Bei Microsoft Wireless Mäusen halten die Batterien 6 Monate im Normalfall. Da haben andere Hersteller wie Logitech Nachholbedarf.

    Aber das nur am Rande.
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ich hab die neue Funkmaus von Microsoft, gekauft im Oktober 2003, da hab ich immer noch den ersten Satz Batterien drin. Das sind jetzt fast 6 Monate. Wenn ich den Batteriestand kontrolliere, steht da immer noch "gut"!
     
  5. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Das hast du leider keine andere Möglichkeit, als die Batterien herauszunehmen. Allerdings wirst du dann feststellen, daß du auch nicht länger mit einem Satz reichst, da die Maus im Ruhezustand eine sehr geringe Leistungsaufnahme hat. Stellt sich natürlich die Frage: Was nervt mehr, rotes Leuchten oder Batterien Rein/Raus?

    5 Wochen sind schon ein guter Wert für eine Funk/Leuchtmaus. Bei meinen Mäusen aus der "Vor-MX700-Zeit" bin ich im besten Fall 3 Wochen mit einem Satz Batterien ausgekommen.
     
  6. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    5 Wochen Betrieb?? bist du dir da sicher?? was fuer eine Batterie ist denn das ? eine vom LKW??

    meine Maus (MX700) ist schon nach 5 Tagen alle.........

    die Cordless haben doch meist eh ne ladestation,dann legst du die einfach auf die station und brauchst dir keine gedanken mehr zu machen....
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Kauf dir einen Satz guter Akkus (kommt auf die Dauer billiger ;) ) - ich hab meine jetzt seit 5 Wochen in der Maus (Wireless Intellimouse Explorer 2.0) - immer noch nicht leer.


    Das Standbylicht kannst du allerdings nicht ausschalten ohne das du die Batterien herrausnimmst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen