1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mischboard oder komplett neu??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Baggerfahrer, 26. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baggerfahrer

    Baggerfahrer Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    91
    Hallo,

    jetzt muss ich mich auch mal melden; ich hab schon mehrere Meinungen eingeholt, konnte mich aber nicht so richtig entscheiden.

    Vorneweg mal mein aktuelles System:

    2500+ Barton
    Asus A7N8X Vers. 1.4
    Geforce 6600GT AGP
    1024 MB
    Win XP

    Nun meine Frage:

    Da ich mir in nächster Zeit ein Athlon 64'er holen will (ich denke einen 3200+, aber hier bitte ich auch um Tips), kommt nun die Frage auf, was mit meiner aktuellen Graka passiert. Ein Mischboard wäre denk ich die beste Lösung, oder sollte ich vielleicht noch komplett beim alten Eisen bleiben und auf PCI-E verzichten? Wäre das sinnvoll? Und was kommen bei beiden Möglichen für Boards in Frage?
    Oder sollte ich vielleicht meine Grafikkarte verkaufen und dann komplett auf PCI-E umsteigen und mir eine entsprechende Graka kaufen? Ich bin aber der Meinung da würde ich zuviel Geld rauschmeissen, vorallem mit dem Verkauf meine jetzigen Karte; wieviel bekommt man denn noch für eine 6600GT?

    Ich hoffe ich erschlage euch jetzt nicht mit den viele Frage

    Mfg Bagger

    @Nico: komsich, das es nur die Hälfte übertragen hat, aber danke für die Info :aua:
     
  2. Nico P.

    Nico P. Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    126
    Hi,

    hast du nicht noch etwas vergessen???

    Gruß Nico
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    "Mischboards" gibt es doch meist nur von Billigherstellern und meist können die zwar alles ein wenig, aber nichts richtig schnell.
    Wenn Dir Dein jetztiges System nicht mehr ausreicht, dann versuch es mal mit moderater Übertaktung. Die meisten 2500+ lassen sich auch als 3200+ betreiben.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß es mit der Kiste nicht möglich sein soll, aktuelle Spiele in annehmbarer Qualität zu genießen. Nur ein neues Board+CPU bringt bei Spielen fast keine Spürbare Besserung, wenn die Graka bleibt.
    Um eine spürbare Steigerung zu haben, wäre ja schon ein A64-3500+ mit ner GF6800GT oder was noch schnelleres nötig. Und da müßtest Du eh alles neu kaufen und kannst somit getrost PCI-Express nehmen.

    Gruß, Andreas
     
  4. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Ich sehe bei Deiner aktuellen Konfiguration auch noch keinen direkten Bedarf umzusteigen. Das was Du da hast tut es sicher noch eine Weile.

    Von Mischboards von Billiganbietern wprde ich auf jeden Fall die Finger lassen. Wie Magiceye schon schrieb, können die alles ein bisschen, aber nichts richtig gut.

    Wen ndan steig richtig um, aber das ist natürlich ein teurer Spass. Daher würde ich liebe auch ein bisschen in nen guten Kühler inverstiern und versuchen die Kiste zu übertakten.
     
  5. Baggerfahrer

    Baggerfahrer Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    91
    Gut Mischboards verwerfe ich lieber, die scheinen nicht gut zu sein.
    Aber was halte ich von der Kombination Asus AN7 (A7N??) mit einem Athlon 64'er, der Preisaufwand sollte sich doch in Grenzen halten?! Weit über 200€ kommt das nicht, und wenn ich dann noch was für meine alte Kombination bekomme scheint das doch keine große Investition, oder?
    Ist dann natürlich ein nForce 3, aber der ist doch auch nicht schlecht ...
    Was haltet ihr hiervon?

    Mfg
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    A7N ist doch Dein NForce2, Du meinst sicher A8N o.ä.
    Wenn Du nicht gerade einen 4000+ reinbaust, wird die Kiste nicht sonderlich schneller sein.
     
  7. Baggerfahrer

    Baggerfahrer Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    91
    ok tut mir leid, war ein bischen neben der sache.

    ich meinte eigentlich das Abit AV8, das ist ein Sockel 939 für einen Athlon 64'er. Wie siehts damin aus? Also gleiche Frage, anderes Board ...
    Tschuldigung für den Fehler :aua: :aua:
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Schon klar, daher bleibe ich bei meiner Meinung: Es lohnt sich (noch) nicht oder wenn schon, dann komplett Aufrüsten.
     
  9. Baggerfahrer

    Baggerfahrer Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    91
    dann folgt die nächste frage:
    wenn ich also komplett umsteigen sollte, könnte ich ja meine jetzige konfiguration verkaufen, also hier noch entwas kapital herausschlgen.

    wieviel, meint ihr, bekomm ich denn noch für mein aktuelles system?

    board: asus a7n8x
    cpu: 2500+ barton
    + graka: 6600gt 128 mb
    (+ evtl. speicher: 1024 mb á 2x 512 mb mdt) komplett werde ich es bestimmt besser los, was meint ihr?

    oder würde es sich noch besser verkaufen, wenn ich alles komplett verkaufe?
    sprich mit festplatte (insg. 200 gb), alles lauffähig, etc.

    mfg
     
  10. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307

    Wenn du willst das man anschließend deine Daten Auslesen kann , dann kannste das gern machen. :cool: :aua:
    Nein mach es nicht . Dein System würde ich so lassen wie es ist , das wird es noch schaffen , kauf dir zu einem späteren Zeitpunkt die Komponenten , z.B Weihnachten , da bringt AMD seine neuen Prozessoren raus.

    MfG

    Der Hetzer
     
  11. Baggerfahrer

    Baggerfahrer Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    91
    mir ist schon klar, dass ich meine platte dann komplett mit 0en und 1en überschreiben muss .... dafür gibts ja spezielle tools

    also komm ich hier zum fazit, das sich aufrüsten jetzt noch nicht lohnt und ich erst gegen ende des jahres oder später aufrüsten soll?!

    ich bedanke mich für die antworten

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen