1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Missglücktes FirmwareupdateNEC1300A

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ben73, 21. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ben73

    ben73 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute!
    Nachdem ich die nötige Firmwareupdate für meinen DVD Brenner NEC 1300A heruntergeladen und dann die Installationsanweisungen gelesen hatte,folgte der update über die flashroutine.Mittendrin blieb der installationspegel stehen.Und es tat sich nichts mehr.Nur die LED am Brenner blinkte grün.Ich wartete fast 10 Minuten.Aber es tat sich weiter nichts.Als ich den Brenner ausgebaut habe,stellte ich fest,dass im Laufwerkschacht ein DVD Rohling lag.
    Jetzt ärgere ich mich!!!Ich weiss,dass solche Fehler den Brenner beschädigen konnten.Bitte helft mir.Was soll ich tut,um den Brenner wieder zum Laufen zu bringen?
    Ich bedanke mich im Vorraus für eure Hilfe!
     
  2. Gnadenlos

    Gnadenlos ROM

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1
    Gnadenloser Tip: --> NICHT GLEICH AUFGEBEN!!!!!

    Gleiches ist mir auch passiert, und das mit dem neuesten Firmware Update (Runtergeladen von necd.de am 06.08.2003 V: ND13_106 vom 04.08.2003).
    Bin genau nach Beschreibung vorgegangen mit SE-Startdiskette (Asus Board P4S333 mit ME).
    Nach den Meldungen:
    Transferring...
    Flashing...
    Completed.
    hat sich das System quasi mitten beim Updatevorgang aufgehangen.
    Nach dem PC-Neustart lief ME natürlich nicht mehr hoch.
    Der Brenner ließ sich nicht mehr ansprechen!
    Nochmaliges Updaten führte zum selben Ergebniss, also habe ich den Brenner ausgebaut. ME startete danach wieder.
    Was tun?
    Habe noch ein Bastelboard (Intelchipsatz, PII233), Brenner dort eingebaut (ohne FP nur Diskettenlaufwerk und Brenner (2.IDE-Port als Master).
    Mit alter DOS 5 Start-Diskette den Rechner hochgefahren.
    Die NEC-Update Diskette eingelegt und Update nochmals gestartet.
    --> Und SIEHEDA, Das Updaten funktioniert plötzlich wie bei NEC Liesmich.txt beschrieben und ohne Systemhänger und trotz vorherigem scheinbar irreparablem Fehler.
    Nach Rückbau in meinen PC war alles OK. Die Kontrolle mit Nero
    zeigte die neue Firmware V: 1.06 an.

    Daher: NICHT GLEICH AUFGEBEN!!!

    Tip: Funktioniert wahrscheinlich auch mit anderen älteren MB und DOS 6.
    Übernehme natürlich keine Funktionsgarantie!
    Aber, bei mir hats funktioniert!!! Daher ist es einen Versuch wert, solange es nichts kostet.

    Allen missglückten Updatern wünsche ich viel Erfolg!

    GNADENLOS.
     
  3. Groellheimer

    Groellheimer ROM

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    2
    Super!!! Hab bei NEC letzte Woche angefragt, wegen Garantie und wann das nächste Firmwareupdate kommen wird. Sie haben es mir heute geschickt!!! Es ist noch nicht mal auf der Website von Nec! Es wird bestimmt in den nächsten Tagen zum Download bereitgestellt. Ich selbst habs noch nicht probiert obs funktioniert. Werde es heute Abend machen. Muß jetzt in die Arbeit....
     
  4. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Ich gehe mal davon aus, das sich NEC kulant zeigen wird,
    wenn durch die offizielle Firmware ein Defekt auftritt.

    Einfach die Webseite mit der NEC-Mitteilung ausdrucken
    und zusammen mit dem DVD-Writer reklamieren.

    Vorausgesetzt natürlich, das keine "inoffizielle" Firmware
    verwendet wurde, sondern tatsächlich die 1.06 von der
    NEC Webseite......

    Andy
     
  5. F_L_a_S_H

    F_L_a_S_H Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    12
    also das heißt für den leihen wir haben ihren brenner verschrottet aber wenn es doch klappt glück gehabt , das ist mehr als eine unverschämtheit
     
  6. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Hier die offiziellen Informationen von der NEC-Webseite:
    http://www.necd.de/software/1140_ND-1300A_Info.html

    Andy
     
  7. Groellheimer

    Groellheimer ROM

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    2
    Kein Wunder. Ich war noch nicht so mutig und hab die Firmware upgedated. Sieh mal nochmal nach auf der NEC update-Seite. Die Firmware 1.06 ist fehlerhaft von NEC verbreitet worden, und wird überarbeitet. Das ist scheinbar mehreren passiert, als nur Dir. Ich warte lieber noch auf die überarbeitete Version.
    Mfg
    Werner
     
  8. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ist das den gefährlich ne CD / DVD im Laufwerk zu haben, wenn man die Firmeware updatet ?

    Wende dich mal an NEC. Velleicht kannste ja nen neuen bekommen, anosnnsten sag doch einfach der war schon kaputt, oder auf einmal ging er eben net.- vorrausgesetzt du hast noch Garantie drauf :-)
    Musst halt einen auf DAU machen, das hilft manchmal *lol
    [Diese Nachricht wurde von cheff am 21.07.2003 | 10:26 geändert.]
     
  9. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Tja ich denke mal das du dir da einen neuen Brenner kaufen musst.

    Gruss Mario
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen