Mit 2 Pcs gleichzeit ins internet Allnet Router

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von SirToby1987, 10. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SirToby1987

    SirToby1987 Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    14
    Hallo, ich habe folgendes Problem!

    2 Pcs, der eine mit Win XP Home und der andere mit Wind XP Pro möchte ich gern über einen Router ins netz bringen... funktioniert auch alles prima, solange nur einer online ist.. sobald der 2. dazu kommt geht gar nichts mehr.. Wenn der eine Pc im abgesicherten Modus ist, kann ich auch mit beiden zur selben Zeit surfen.. Is mir alles ein Rätsel.. die einstellungen im Router-Menü müssten eigentlich soweit stimmen. Der Hauptgrund, der mich stutzig macht, ist eben, dass ich mit beiden zur selben Zeit surfen kann, wenn der eine im abgesichterten modus ist. Ich denke, dass das Problem bei dem PC mit Win XP Home liegt.. dort geht im normalen Modus das internet auch nur eine gewisse Zeit.. Transfer hab ich trotzdem, wenn ich mir die Eigenschaften der Netzwerkkarte anschaue,... nur Seiten werden nicht angezeigt.. Bitte um hilfe!!

    Gruß SirToby1987
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Mit dem Routermenü allein ist es nicht getan.

    Zumindest musst Du erst mal mehr Angaben dazu machen, wie Du die Verbindung der PC's zum Router und die Verbindung zum Internet aufgebaut hast.

    Beide PC's müssen unterschiedliche IP's haben. Wenn DHCP aktiviert ist, passiert das automatisch.

    Der Router braucht einen eigenen Usernamen und Kennwort und die Internetzugangsdaten, um eine Verbindung zum Internet aufzubauen.

    Jeder PC braucht wiederum Usernamen und Kennwort, um sich einzuloggen. Die Benutzernamen dürfen nicht gleich sein.

    Der Provider muss die gleichzeitige Nutzung des Internetzugangs zulassen.

    usw...

    Wenn die Netzwerkeigenschaften Transfer anzeigen, heißt das noch lange nicht, dass eine Internetverbindung besteht. Dieser Transfer läuft dann zwischen PC und Router. Das Bild "Die Seite kann nicht angezeigt werden..." kann auch von der eigenen Festplatte kommen.
     
  3. SirToby1987

    SirToby1987 Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    14
    Also DHCP ist aktiviert... Der Router hat als Standardgateway die IP 192.168.0.1.. der eine PC hat dann ja ...0.2 und ...0.3!
    Übers Routermenü wird ja der Benutzername des Internetanbieters + Kennwort eingegeben.. geht dann automatisch online => Flatrate.. und wie gesagt.. wenn der eine PC im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern ist und der andere normal läuft können beide gleichzeitig surfen..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen