Mit At.EXE mehr Windows-Rechte erzwingen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von hilbernate, 3. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hilbernate

    hilbernate Byte

    Frage wäre, wenn es so schwierig ist da dran zu kommen, kann das dann ein Schadprogramm?
    Weil wenn die daran scheitern, brauche ich auch keinen Virenscanner die bezeichneten Bereiche durchscannt?!? :confused:
     
  2. Bucc69

    Bucc69 Guest

    ja wohl nur, wenn man mit seiner Maschine mit Admin-Rechten unterwegs ist.
     
  3. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    das sind ja nun fast alle, ich hab auch keinen bock, jedesmal wenn ich irgendwas installieren will oder einstellen will oder oder oder, jedesmal den benutzernamen zu ändern :-)
     
  4. Chris2003

    Chris2003 Kbyte

    Shift + Rechtsklick -> "Ausführen als ..." schon mal probiert?
    Damit geht das eigentlich sehr elegant. Wenn man dem Explorer dann noch einmalig als Admin angewöhnt in einem neuen Prozess zu starten (unter "Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Launch folder windows in a sperate process"), dann gibt es (fast) keinen Grund mehr als Admin zu arbeiten... Danach kann man nämlich auch den Explorer mit Admin-Rechten starten.
     
  5. MichaL

    MichaL Byte

    Es geht ja gerade nicht um Admin-Rechte, sondern um Systemrechte. Die bekommt man nur über at.
    Wichtig ist das im Zusammenhang mit Antivirenprogrammen.

    Wenn es "nur" um Admin-Rechte geht: Man muss den Win-Explorer nicht beenden, um einen neuen Explorer mit anderen Rechten zu starten:
    Erstellt mal eine neue Verknüpfung mit "C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE" file://C:\ als Ziel. Ändert noch das Symbol und - voila!
    Nach Klick auf Ordner wird das Ding zweispaltig. So kommen sogar XP Home Nutzer zu einem Windows-Explorer mit Adresszeile.
    Diese Verknüpfung läßt sich dann mit ausführen als ... aufrufen, also zB. als Admin.
    Achtung: GUI-Veränderungen, zB. dass eine Datei nach dem Löschen auch nicht mehr angezeigt wird, muss man mit F5 manuell herbeiführen. :)
     
  6. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    meisnt du ich mache für jede stup.exe erstmal ne verknüflung, um das mit adminrechten auszuführen? nene, n pc/os muss sicher genug sein, um auch als admin surfen zu können.
    oder
    man muss die rechte _sinnvoll_ einschränken
     
  7. migII

    migII Byte

    Nur sollte man nicht so leichtsinnig gebrauchen.
    Es gibt einige andere Methoden z.b.

    psexec -i -d -s c:\totalcmd\TOTALCMD.EXE
    psexec -i -d -s explorer

    Ich bevorzuge unter Vista aber den TC.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen