1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mit DirectCD eine Session wieder herstellen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mici46, 12. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mici46

    mici46 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    174
    Hallo
    ich habe mit Roxios DirectCD (CD wie HDD behandeln) die CD 3x die CD mit daten beladen, dann die daten markiert gelöscht, und dann neue Dateien per Drag&Drop draufgebrannt.
    Wie kann ich die Daten die ich davor gelöscht hab wieder herstellen?
    Es ist eine CD-R.

    Jedes mal wenn ich auf die CD gebrannt habe wurde eine neue Session erstellt.

    Easy CD Creator sagt nur : verwenden sie DirectCD weiter.

    Wollte es mit Nero versuchen: CDROM (ISO) - Multisession fortstetzen - Bei der Auswahl welcher Session steht:

    Session 01:
    Track 01: ............ UDF/ISO9660(mode 2)
    Track 02:............. DirectCD UDF (mode 2)
    Session 02:
    Track 01: ............ UDF/ISO9660(mode 2)
    Track 02:............. DirectCD UDF (mode 2)
    Session 03:
    Track 01: ............ UDF/ISO9660(mode 2)
    Track 02:............. DirectCD UDF (mode 2)

    ich kann jeweils nur Track 01 auswählen. Dann kommt: Track verwendet anderes Filesystem (UDF/ISO9660) als Dokument(ISO9660). Soll Dokument angepasst werden?
    Nach OK werden keine Dateien angezeigt...

    Was mache ich falsch?
    Danke
    mici46
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Man kann eine mit Direct-CD formatierte CD nicht als Multisession-CD verwenden, es geht nur entweder oder.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen