Mit DSL üb. 1&1 bei T-Online Mails holen

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von jana-sophie, 25. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jana-sophie

    jana-sophie ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Kann ich denn nicht auf mein T-Online Mailkonto mit Microsoft Outlook zugreifen, wenn ich mich mit TDSL über 1&1 einwähle? Ich bekomme immer die Fehlermeldung : Anmeldung beim Posteingangsserver fehlgeschlagen.
    Posteingangsserver= pop.t-online.de
    Postausgangsserver= mailto.t-online.de
    Benutzername=12 stellige Anschlusskennung + 12 stellige T-Online-Nr. + #0001
    Häckchen bei : Der Postausgangsserver (STMP) erfordert Authentifizierung
    Häckchen bei : Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden

    Gibt es bei T-Online eigentlich eine mailweiterleitung? Ich habe sie bis jetzt nicht gefunden!

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. jana-sophie

    jana-sophie ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo Schugy, Kallebra 3 und Dj_Lucky,
    vielen Dank für Eure Antworten, sie haben mir sehr geholfen.
     
  3. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    richtig,musst natürlich bei t-online angemeldet sein
     
  4. DJ_Lucky

    DJ_Lucky Byte

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    124
    Das Webmail kann man aber nur einrichten wenn man über T-Online rein geht. Da die Seiten einen User an der IP erkennen denk ich.
     
  5. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    du kannst ohne weiteres auf deine mails mit 1 und 1 zugreifen,richte dir bei t-online *webmail*ein,dann kommst du auch von fremden pc\'s an deine mails
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Glaub der pop3-Zugriff funktioniert immernoch nur bei direkter Einwahl über die Telekom.
    Mit allen anderen Providern schaut man in die Röhre.

    Deswegen hab ich auch mit T-Online nichts am Hut und bin bei uni.de , einem kleinen zuverlässigen Freemailer.

    Web.de ist auch noch ganz passabel mit smtp-Server und pop3/imap-Server.

    Bei gmx kann man mit Outlook (oder jedem besseren Mailclient) nur eine begrenzte Zeit nach dem Login über deren Seite (wie nervtötend) den smtp-Server zum Versenden benutzen.

    Mach das beste draus :-)

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen