1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mit großer Donwloadmenge schaltet Wlan-Stick ab >>> Neustart

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von freudenb, 25. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freudenb

    freudenb ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    ich habe den Wlan Router MR814v2 und einen USB 2.0 Wlan Stick.
    Problem: Nach grösseren Datenmengen bzw. nach längerer Zeit bricht die Verbindung immer wieder zusammen - der Stick durchläuft alle 13 Kanäle, findet den Router aber wählt sich nicht mehr ein. Nur ein Neustart schafft Abhilfe. Aber das kann es ja wohl nicht sein :heul:
    Auffällig ist, dass dieses immer noch nach Datenmengen von mehreren hundert MB passiert; wenn ich den ganzen Tag nur surfe steht die Sache. Sobald aber eine hohe Datendichte geladen wird, macht der Stick (der Router??) zu.
    Ich habe DSL2000 bei Arcor. Kann die Übertragung zu hoch für den Stick sein??

    Die Stick-Software managt ihn selber, Windows ist deaktiviert.

    www.support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;821400 habe ich bereits umgesetzt - ohne Erfolg.

    Ich freue mich über nützliche Tipps...!

    Danke und Gruß,
    freudenb
     
  2. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Wenn du grosse Datenmangen runterläds, surfst du in der selben Zeit auch?

    Vielleicht schaltet der Computer den Adapter, um strom zu sparen, aus. Unter Eigenschaften deines Adapters, im Geräte-Manager, nimm mal den Hacken (Energieverwaltung). "Computer kann Gerät ausschalten um Strom zu sparen" weg.
     
  3. freudenb

    freudenb ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    ja, ich surfe dann auch.
    der haken zur energieverwaltung ist bereits weg.

    danke dir
    freudenb
     
  4. CeNoRiDeR

    CeNoRiDeR Byte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    46
    Lädst du von einer webseite oder aus einem filesharing tool?
    bei einem Filesharing tool liegt es warscheinlicht an den Verbindungen, denn der Router kann nur 255 Verbindungen managen und wenn es mehr werden bricht der router zusammen!

    d.h. für dich emule oder kazaa funzen nicht und du musst auf ein anderes filesharing tool zurückgreifen!
     
  5. freudenb

    freudenb ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    @CeNiRiDeR
    ich lade von einer Website, derzeit mit "DAP". Der macht bis zu 7 Simultandownloads eines ursprünglichen auf.
    Wenn ich "normal" lade, hält es die Sache etwas länger durch. Letztlich aber das gleiche Problem.

    Sehe ich es richtig, dass die Problemquelle wohl eher ein überlasteter Router als z.B. der USB-Stick ist?
     
  6. freudenb

    freudenb ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Wenn ich mit dem Kabel in den Router gehe, läuft alles problemlos.
    Frage: Ist es einfach so, dass Wlan eine höhere Datenmenge nicht übertragen kann; oder ist mein Access Point defekt oder wohl der Stick??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen