1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

mit laptop wireless in i-net...

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von LustigerLachs, 9. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LustigerLachs

    LustigerLachs Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    44
    hallo!

    ich habe seit gestern von netgear einen wireless adsl-modemrouter (DG834GTB). ich habe einen normalen pc (komme ins internet über die lan-verbindung des routers) und einen laptop, der wireless ins internet kommt.

    1. was muss ich einstellen, damit nur mein eigener laptop auf das wireless-netzwerk zugreifen kann?
    2. Ist es möglich eine verbindung zwischen meinem pc und dem laptop über den router aufzubauen? wenn ja, wie mache ich das?

    edit: ...und 3. wie schalte ich die firewall aus???
     
  2. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @ LustigerLachs

    Vieles was du für's W-Lan brauchst, steht in diesem Hauseigenen Workshop. Speziell zum Thema "W-Lan Sicherheit", gibt es auch was aus dem Hause PC-Welt.
    Stichworte zur "Sicherheit" sind: SSID abschalten, WPA-PSK aktivieren und Mac-Filter!


    mfG, Manfred
     
  3. LustigerLachs

    LustigerLachs Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    44
    ok, danke. punkt 1 habe ich damit erstmal erledigt... zu 2. und 3. weiß ich allerdings noch nich weiter.
     
  4. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    Na du bist lustig ...
    Wenn du die XPSP2 interne meinst, kannst du anlassen, stört nicht.
    Internet läuft auf beiden Rechnern, mit sicheren Einstellungen? Wenn ja, dann kannst du in die Einstellungen der XPSP2 Firewall gehen und ein Häkchen in die Dateifreigabe (mit anschliessendem Neustart) machen. Nach dem Neustart, kannst du dann mal unter der Netzwerkumgebung/Gesamtes Netzwerk/Microsoft Windows-Netzwerk/Name deiner Arbeitsgruppe mal nachschauen, ob beide Rechner angezeigt werden. Wenn ja, brauchst du nur noch die Ordner mit rechsklick freizugeben auf die der jeweils andere Rechner Zugriff haben soll.
    Vieles davon steht bestimmt auch besser beschrieben in den Handbüchern zur Hardware, den FAQ's der Hersteller, hier im Forum und nicht zuletzt in der Windows Hilfe (F1).


    mfG, Manfred
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Führe den Assistenten für das Einrichten eines kleinen Heimnetzwerkes aus under Netzwerkumgebung ,auf beiden PC´s.Auf gleiche Arbeitsgruppe achten und Drucker und Dateifreigabe aktivieren .Bei Problemen eventuell Softwarefirewall probeweise deaktivieren .
     
  6. LustigerLachs

    LustigerLachs Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    44
    sry, meinte natürlich die firewall, die in dem router mit drinne steckt. die von windows hab ich eh schon deaktiviert...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen