Mit Linux auf andere rechner zugreifen?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von snake99, 16. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snake99

    snake99 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    27
    Hallo zusammen,

    habe heute Mandrake Linux 9.0 installiert, um mir Linux ein bisschen anzueignen.
    Da ich von Linux, wie schon gesagt keine Ahnung habe, weis ich auch nicht, wie ich auf einen Windowsrecher zugreifen kann. Wäre schön wenn mir das einer sagen könnte. Samba ist installiert und die Netzwerkkonfiguration ist ebenfalls in Ordnung.

    Thanks im vorraus,

    snake99
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich empfehle Dir auch das von emacs angesprochene Linneighborhood.Es entspricht praktisch der Windows-Netzwerkumgebung und hat als kleine Zugabe noch einen Datei-Commander.Es reicht, wenn die Samba-Client-Komponente installiert ist.

    franzkat
     
  3. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Hi,

    zuersteinmal solltest du schauen, ob dein Samba auch richtig konfiguriert ist (in Abhängigkeit der Windows-Version) dazu schau mal unter http://www.linux-praxis.de bei Samba nach.

    Wenn das alles ok ist, kannst du entweder mit dem Konqueror, Linneighborhood, oder KDiskfree deine Windows-Freigaben sehen.

    mfg

    Joe
     
  4. frrei

    frrei Kbyte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    137
    Eine Möglichkeit besteht darin, die (bereits laufenden) Windowsrechner beim Systemstart zu mounten. Dazu im Mandrake Kontrollzentrum Einhängpunkte/Samba Einhängpunkte konfigurieren.

    Zweite Möglichkeit:
    mount -t smbfs -rw -o username=BENUTZERNAME,password=PASSWORT,gid=users,dmask=777 //WINRECHNER-IP/FREIGABENAME /mnt/sambamnt/VERZEICHNIS/

    Grossgeschriebene Strings müssen angepasst werden! Befehl als root, umounten mit:

    umount /mnt/sambamnt/VERZEICHNIS/


    Dritte Möglichkeit: Programm Linneighborhood zum Mounten und Browsen von Freigaben verwenden.

    Hinweis: Unter Mandrake 9.0 klappt es bei mir im Gegensatz zu SuSE 8.0 nicht, diese Aufgaben mit dem Konqueror zu meistern. Bei SuSE funktioniert es einwandfrei (Lisa starten mit insserv lisa, und konfigurieren im KDE-Kontrollzentrum)

    [Diese Nachricht wurde von frrei am 22.03.2003 | 14:19 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen