mit Makro alle Zellen einblenden

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von ohneleine, 9. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ohneleine

    ohneleine Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    56
    Hallo Leute

    Jetzt hab ich mir erklären lassen, wie man mit ner Makro Daten ausblendet, aber jetzt würd ich sie gern auch per Makro wieder einblenden.
    Ich hab ne Makro aufgezeichnet, aber dann ist immer alles markiert danach.
    Es wäre schön, wenn die Makro alle Zeilen wieder sichtbar macht und die aktive Zelle eine Zelle unter die letzte beschriftete Zelle in Spalte B setzt.
    Steht also in Zelle B 695 etwas drin, soll die aktive Zelle am Ende B 696 sein. Wenn es einfacher wäre Zelle B 695 als aktiv zu setzen, dann ist\'s auch recht.

    eddi
     
  2. ohneleine

    ohneleine Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    56
    Vielen Dank für deine Hilfe.
    Funktionierte auch fast. ;-) Mit deiner Makro wird zwar das erste leere Feld aktiviert, aber die ausgeblendeten Zeilen nicht wieder sichtbar. Ich musste aber nur EntireColumn.Hidden in EntireRow.Hidden ändern. Das kannte ich nun aus der erwähnten Makro zum ausblenden.
    Danach ging\'s aber super!
    Danke noch mal.

    eddi
     
  3. mkl

    mkl Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    345
    Versuch mal diesen Dreizeiler:

    Cells.Select
    Selection.EntireColumn.Hidden = False
    Columns("B:B").Find("?", LookIn:=xlValues, SearchOrder:=xlByColumns, SearchDirection:=xlPrevious).Offset(1, 0).Select

    Und tschüx
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen