Mit nachbarn wlan teilen

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von MalteL, 20. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MalteL

    MalteL Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    169
    Hallo

    Hab ma ne Frage mein Nachbar (guter Freund) hat DSL Flatrate.
    Da ich manchmal ins Internet will, ich hab ich ihn ma gefragt ob
    er sich mit mir seine Verbindung teilen würde.
    Nun ist meine Frage ob ich mit einer Richtantenne über ca 20 meter
    eine Verbindung herstellen kann ???
    Ist so was möglich ?
    Vielleicht gibt es ja Anleitungen für gute Richtantennen.

    MalteL
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    normalerweise braucht man für 20 m keine spezielle antenne.
     
  3. MalteL

    MalteL Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    169
    Nun ja leider sind da noch ein paar hauswände
     
  4. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    dann hilft eine richtantenne auch meistens nicht. kannst ja mal versuchen ob du mit einer tischantenne einen günstigen empfangspunkt an einem fenster oder sogar ausserhalb des hauses findest
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  6. Cracker1982

    Cracker1982 ROM

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hi, ich habe genau das gleiche Problem und habe mir überlegt ob ich mir eine Richtantenne kaufen soll aber ich habe auch eine kleine Fernsehantenne, kann man damit auch eine gute Richtantenne basteln mit mindestens 7dBi? Habt ihr vielleicht eine Erklärung wie ich das bauen soll???
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  8. Cracker1982

    Cracker1982 ROM

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    2
    Danke, aber auf die entfernung von ca 100metern habe ich angst das die selbstgebaute antenne nicht funktioniert und deshalb dachte ich das ich das kabel an der fernsehantenne anschließen kann,
    da diese bestimmt eine bessere reichweite hat.
    Geht das???
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    nein mit Fernsehantennen geht da nix, die Antenne muss exakt auf die Wellenlänge abgestimmt sein.

    Wolfgang
     
  10. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    100 Meter Entfernung, Sichtkontakt oder mit Hindernissen ??.

    Wolfgang
     
  11. MalteL

    MalteL Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    169
    100 meter entfernung man sieht das haus so gerade noch.Die Hindernisse sind ein paar Bäume

    MalteL
     
  12. Dende

    Dende ROM

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    1
    hab das selbe prob, dur bei mir sinds ca 83 meter sichtkontakt ohne hindernisse... hat wer tips oder rat?
    reicht da nen normaler WLAN sender oder brauch ich was spezielles?
     
  13. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Einfach mal probieren, ob Du den Router noch "siehst" (in der Netzübersicht!).
    Evtl. hilft hier zur Reichweitenerhöhung ein Repeater.
     
  14. Folketing

    Folketing ROM

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    6
    Ist ja ne tolle Idee mit dem Nachbarn. Abgesehen von der Problematik, wenn man sich mal nicht so gut mit dem Nachbar versteht, wie sieht folgender Aspekt aus:

    Der Nachbar hat ja den Router und sämtliche PW und Zugangsrechte darauf. Ist es dann nicht ein leichtes für ihn, sich den Datenverkehr unter die Lupe zu nehmen? Ich meine, wie sieht es mit der Geheimhaltung aus. Ich würde nicht wollen, daß mein Nachbar meine Surfgewohnheiten ausspäht (www.nachbarschaftsrecht...oder onlinebanking.de)


    Folketing
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen