1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mit NEC NR-7900 überbrennen??:(

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von WERNER.3, 12. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    hi leute,
    ich hab den NEC NR-7900 (24x/10x/40x) ide.und laut nero unterstützt er das überbrennen von 74er und 80er rohlingen.(siehe auch:http://www.chip.de/produkte_tests/unterseite_produkte_tests_8705691.html)da wurde anscheinend mit nero getestet.aber im praxistest kommt immer die fehlermeldung von nero invalid field error.mit ein bischen rumgefummel und probieren hab ich es so hinbekommen das es jetzt doch funzt.(mit änderung der registry,siehe:http://www.cdrompage.com/forum/index.php?view=261&)aber das problem ist nun immer noch das er die 80er nur bis max 80,27min beschreibt.und es ist völlig egal weche sorte,ob aldi plus oder teuer,auch bei cdr-w dasselbe.aber eigendlich passen doch mehr rauf.so 82 und 83 min,oder?und mit dem nero tool cd speed kommt beim overburning test immer diese fehlermeldung:cuesheet rejected (code052600).meldung kommt bei jedem rohligtyp
    so ich bin dann langsam am ende mit meinem latein.den kontakt mit dem support kann man auch voll vergessen.hat jemand von euch vieleichtnoch ne idee wie man den nec für}s überbrennen fit macht.oder wo es vieleicht die richtige firmware dafür gibt?hab 1.2.3 drauf und bei www.nec.com ist auch nichts zu holen...
    danke
    MfG.thomas
     
  2. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi Iveco
    Versuche es mal so:
    Bei Nero nicht mit dem Wizard arbeiten. Also wenn der Wizard sich öffnet auf Wizard schließen
    klicken(NICHT AUF ABBRECHEN!). Dann im linken Rollfeld auf "CD-ROM (UDF/ISO)" klicken
    (unterster Eintrag). Dann rechts oben auf "neu" klicken.
    Wie gewohnt Dateien vom rechten in das linke Fenster ziehen.
    Wenn Du dann auf brennen klickst und sich das Brennfenster öffnet erst bei Brennmethode auf
    Disc-At-once stellen und dann auf brennen klicken. Er wird daraufhin melden das nicht genug
    Platz auf der CD ist und fragen ob Du weitermachen willst. Ja sagen und er brennt.
    Viel Glück
    mfg.Werner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen