1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mit neuen Grafikkartentreibern dauert Systemstart ewig

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mechagodzilla, 17. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    Ich habe eine MSI Geforce 3Ti2000 Grafikkarte. Nun habe ich den neuesten Detonator Treiber installiert (Version 4.5.23 für Windows 2000 von der offiziellen Seite, auch schon von einer PC-Zeitschrifts DVD), und nach erfolgreicher Installation und Neustart dauert ab jetzt der Neustart immer um die fünf Minuten. Kein Scherz! Der Bootvorgang sieht stets normal aus, doch beim Screen von Windows 2000, kurz bevor der Desktop sichtbar wird, passiert ertsmal lange Zeit nichts. Installiere ich wieder die alten Treiber, dauert der Bootvorgang wie gehabt -> geht sehr schnell.
    Woran kann das liegen? Danke schonmal!
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    bin der selben meinung wie wolfgang77

    habe auf meinem älteren system
    auf dem ich hauptsächlich strategie-games zocke
    ne Geforce2 MX400
    mit der treiber-version 12.40

    warum? weil ich keine grafikfehler und keine abstürze etc.
    mit dem treiber habe
    der treiber ist vom Mai 2001
    aber das ist mir egal getreu nach dem Motto

    never touch a running system!

    was den neueren treiber angeht...
    man müßte praktisch alle möglichen optionen etc.
    durchgehen um den fehler zu finden
    vielleicht auch ein eintrag in der registry

    also bleib einfach beim alten treiber
    hier ne gute resource für treiber:

    http://www.guru3d.com

    die haben allein auf ihrer seite über 300 verschiedene
    treiber für nvidia!

    für ati-grakas findet man auch reichlich futter *g*

    mfg. Tom
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    "Woran kann das liegen?"..

    am Treiber woran sonst.. bleib einfach beim alten, ein neuer Treiber muss nicht unbedingt besser oder stabiler seien. Manchmal geht die Sache auch nach hinten los. Habe seit 1,5 Jahren meine Grafikkarten-Treiber nicht gewechselt.. warum auch, System läuft .. Fehler gibt es keine also bleibt der alte Treiber drauf.

    Gruss
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen