1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mit oder Ohne VIA-Chip ??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von pcdisc-xxy, 6. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    253
    Wie kann ich herausfinden, ob mein Board einen VIA Chipsatz drauf hat ? Ich habe ein Abit SE6 !!!
    Dann kann ich nämlich die neuen Treiber installieren !!

    Merci für eure Antwort !!

    Gruss
     
  2. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    253
    Und wie kann ich jetzt herausfinden, welche Version das Board hat ?

    Beim Update: Ich habe Win2000 drauf; kann ich die .exe Datei einfach auf eine Diskette entpacken und den PC neustarten, sodass dann das Update des BIOS vollständig automatisch abläuft ?

    MfG Roger
     
  3. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Leider??? Um Himmels Willen, sei froh daß Du einen vernünftigen Chipsatz hast und nicht so eine VIA ...

    Spart Dir auch die ständigen Updates... einmal richtige Treiber drauf und gut iss.
     
  4. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    253
    Das bedeutet leider, dass es keinen VIA-Chip hat ??

    Noch eine Frage: Das mit dem BIOS-Update; kann man da einfach das .exe Programm ausführen (das ich heruntergeladen habe) und dann den PC von der Diskette booten, und dann sollte das neu überspielte Update installiert sein !!

    Gruss
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, unter http://www.pcwelt.de/ratgeber/hardware/24628/ findest du auch : "Bei neueren Windows-Varianten ist es komplizierter, weil Microsoft DOS dort möglichst unzugänglich machen wollte. Unter Win ME müssen Sie eine komplette Startdiskette erstellen - über "Systemsteuerung, Software, Startdiskette erstellen". Bei Win 2000 benötigen Sie die Win- 2000-CD. Dort liegt im Ordner \Valueadd \3rdparty\Ca_antiv\ MAKEDISK.BAT. Eigentlich zum Starten eines Antiviren-Programms gedacht, erstellt diese Batchdatei auch eine fürs Bios-Flashen dienliche Bootdiskette. "
    Auf der Bootdiskette sollten neben den Flashdateien nur die Command.com , msdos.sys und io.sys sein. Auf keinen Fall eine Autoexec.bat oder config.sys, die Treiber laden .
    Die Revision lässt sich, falls sie nicht drausteht mit SANDRA http://www.sisoftware.net/?dir=&location=latestver&a=&lang=de oder AIDA32 http://www.aida32.hu/aida-download.php?bit=32 erkennen. Die Beiden Rev. haben auch unterschiedlich BIOS-ID}s http://www.abit.com.tw/abitweb/webjsp/german/download_content.jsp?pTITLE=SE6&#Bios und http://www.abit.com.tw/abitweb/webjsp/german/download_content.jsp?pTITLE=SE6+V2.1&#Bios .
    Die BIOS-ID kann aucg der BIOS-Agent auslesen http://www.biosupgrades.com/biosagent/

    MfG Steffen
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, so einfach ist ein BIOS-Update nicht ;-). http://www.pcwelt.de/ratgeber/hardware/24628/
    Die EXE musst du auf einer Bootdiskette entpacken ... : Inhalt der Textdatei zum Bios

    Official BIOS release 7Y for SE6 v1.0~v2.0

    Release information:

    [ENGLISH]

    1.Support up to 137GB HDD and above.
    2.Fix ACPI error in system event viewer after resume from STR mode.
    3.BIOS Compile date: 02/21/2002.

    [TRADITIONAL CHINESE]

    1.¬ä}©¬j©ó 137GB ªºµwºÐ¡C
    2.­×¥¿ Windows XP¬U¥Ñ STR `^}_¬§«áaÆ¥óÀ˵øx¹¬¬ ACPI Error ¬§¿ù»~°T®§¡C
    3.BIOS ¬é}Á: 02/21/2002¡C

    ********************************* NOTE *********************************

    1. How to upgrade BIOS:

    a. Boot into MS-DOS or "Safe mode and command prompt" if you are using
    Windows95/98
    b. Run "se67y.exe" to extract all files.
    c. Run "runme.bat"

    *** Please notice that we suggest you flashing the bios with switches

    "/py /sn /cd /cp /cc /cks /R" or by "runme.bat".

    d. For more detail, please visit:

    http://fae.abit.com.tw/cht/download/bioshelp.htm (Chinese)
    http://fae.abit.com.tw/eng/download/bioshelp.htm (English)

    2.After BIOS updated, pull off the power core and then clear the CMOS data
    via jumper before restarting system please.

    Hast du die richrige BIOS-Version ? Von dem Board scheint es auch eine Version mit Rev.2.1 zu geben.

    MfG Steffen
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, das Board hat einen Intel 815E (ICH2) Chipsatz http://www.abit.com.tw/abitweb/webjsp/german/pt_main_back.jsp?pPRODUCT_TYPE=MotherBoard&pMODEL_NAME=SE6

    MfG Steffen
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    am einfachsten im handbuch zum board nachschauen.

    oder im gerätemanager nachschauen.

    oder deine board bezeichnung unter http://www.google.de eingeben und dort informationen einholen, wenn du kein handbuch hast.

    oder bei abit auf der hompage nachschauen.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen